Nach kurzer Trennung
Liz Hurley und Hugh Grant wieder in einem Boot
publiziert: Dienstag, 29. Aug 2000 / 07:01 Uhr

London - Nun sitzen sie wieder in einem Boot: Liz Hurley (35) und Hugh Grant (39) haben gemeinsame Ferientage auf einer Luxus-Yacht vor Sardinien verbracht und dabei gezeigt, dass sie sich immer noch mögen.

SHOPPINGShopping
Hugh GrantHugh Grant
Liz HurleyLiz Hurley
Im fröhlichen Treiben an Bord des Schiffes von Modedesigner Valentino und in einem Kuss sah das Boulevardblatt «Star» bereits Zeichen für eine Versöhnung der beiden Schauspieler.
Grant («Notting Hill») und Hurley hatten sich im Mai nach 13- jähriger Beziehung getrennt, jedoch bis vor kurzem noch gemeinsam in einem Haus gewohnt. Die «Sun» zitierte Hurley vorsichtiger: «Er ist mein bester Freund.»

Schwulen-Magazin will Beckham als «Weihnachtsgeschenk»

London - David Beckham (25), Mittelfeldstar von Manchester United und Ehemann von «Posh Spice-Girl» Victoria Beckham (26), soll nackt für das Homosexuellen-Magazin «Attitude» posieren. Wie der «Mirror» berichtet, wurde das Angebot der Zeitschrift durch Beckhams Geständnis ausgelöst, es gefalle ihm, von homosexuellen Männern als «Ikone» verehrt zu werden. Beckham soll die Weihnachtsausgabe als Titelgestalt verschönern. Aber es gibt grosse Zweifel, ob Manchesters strenger Trainer Alex Ferguson das erlauben wird. In der «Sun» sagte Beckham übrigens, gemeinsam mit seiner Frau gehe er auch gerne in Homosexuellen-Lokale: «Das ist doch cool. Ich habe damit kein Problem. Es ist immer schön, gemocht zu werden.»

Martin Schenkel: «Dr Maa vo der Epa» als Popstar

Zürich - Martin Schenkel kann damit leben, dass er in der Öffentlichkeit bisweilen auch mal als «Maa vo dr Epa» veräppelt wird. Nach wie vor noch nicht gänzlich verarbeitet scheint hingegen das «Flip»-Trauma. Die fröhliche Figur aus der TV-Soap «Fascht e Familie» (1994 bis 1998) nervte den 32-jährigen Schauspieler «ziemlich lange», wie er in einem Interview der «SonntagsZeitung» preisgab. «Flip» sei eine Klischeefigur, der er jedoch - wie er zugibt - seine ganze Karriere verdanke. Momentan tanzt Martin Schenkel auf mehreren Hochzeiten. Er spielt in der Schoggi-Soap «Lüthi und Blanc» die Rolle des «Steve», fordert in Werbepausen die TV-Zuschauer auf, im Billig-Warenhaus Epa vorbeizuschauen und veröffentlicht als Musiker sein zweites Album «My Own Way».

Enrique Iglesias in Unterhosen im Designer-Laden

London - Enrique Iglesias (25), spanischer Popsänger, hat keine Zeit zum Anziehen. Nur bekleidet mit einer sehr knappen Unterhose sprang er jetzt im edlen Laden von Fred Segal an Hollywoods Melrose Avenue umher, wie das Londoner Blatt «Star» berichtete. Er war auf der Suche nach einer passenden Hose. Dabei schien dem gut aussehenden Sohn von Julio Iglesias das An- und Ausziehen nur unnütze Zeitverschwendung zu sein. «Er rannte im Geschäft hin und her und fand immer neue Sachen. Das alles nur in Unterhose. Wirklich ein ungewöhnlicher Anblick», zitierte das Blatt einen Augenzeugen.

Tom Jones: Ein Leben wird zum Film

London - Das Leben des britischen Popstars Tom Jones (60), der auf seine alten Tage zu neuem Ruhm gekommen ist, wird verfilmt. Zunächst werden gleich drei Schauspieler gesucht, die Jones als Kind, als Teenager und als jungen Mann spielen können. Sie müssen nicht nur ähnlich aussehen wie der «Tiger», sie müssen auch möglichst aus Wales kommen und mit walisischem Akzent sprechen, berichtete der «Star». Tom Jones selbst werde vielleicht auch mitspielen. Der Film über den Aufstieg eines einfachen Jungen aus dem Bergbaugebiet von Wales zum internationalen Star soll umgerechnet 17 Millionen Franken kosten. Drehbeginn ist im Jahr 2002.

Haussegen bei «All Saints» steht schief

London - Die vier Mitglieder der britischen Gruppe «All Saints» gehen sich sorgfältig aus dem Weg. Nach Beobachtung des «Mirror» sind aus dem einstigen Mädchen-Quartett in aller Stille zwei Damen-Duos geworden. Einerseits hielten Nicole Appleton und Schwester Natalie zusammen, den Gegenpol bildeten Mel Blatt und Shaznay Lewis. Zu Aufnahmen für das neue Video «Black Coffee» seien sie nur nacheinander im Doppelpack erschienen. Dank moderner Technik werde man jedoch den Eindruck haben, die «All Saints» hätten gleichzeitig vor der Kamera gestanden. Schon bei einem Auftritt in Ibiza hätten die beiden Duos strikt darauf bestanden, in unterschiedlichen Häusern zu übernachten.

Mel B. rechnet mit künftigem Ex-Mann ab

London - «Spice Girl» Mel B. (25) rechnet weiter mit Ehemann Jimmy Gulzar (31) ab, von dem sie sich zum Jahresanfang getrennt hat. Dessen Forderung nach umgerechnet gut 7 Millionen Franken sei völlig absurd und «unmännlich», sagte sie der «Times». Der niederländische Tänzer Gulzar verlangt das Geld, um der gemeinsamen Tochter Phoenix Chi (18 Monate) ein standesgemässes Heim zu bieten. Mel B. hat gleich eine neue Platte («Tell Me») getextet, in der sie sich den Ärger von der Seele singt: «Ich fühlte mich, als ob ich nichts wert sei. Jetzt sehe ich, dass Du keine Selbstachtung hast. Und alles, was Du wolltest, war das Geld von Mel B.»


Copperfield in den Fängen der russischen Mafia?

Las Vegas - Star-Zauberer David Copperfield (43) liegt im Streit mit einer Versicherung. US-Medienberichten zufolge will der Zauberer die Rückerstattung von 500 000 Dollar erreichen. Die Summe, so heisst es in der Klageschrift, habe er ausgeben müssen, um nach einer Tournee in Russland seine Requisiten in die USA zurückbringen zu dürfen. Die für die Verschiffung nötigen Zollpapiere waren ihm abhanden gekommen. Er musste eine russische Firma bezahlen, um wieder an die Dokumente zu kommen. Copperfield vermutet ein finsteres Spiel der russischen Mafia. Seine Versicherung will bisher nicht zahlen.


Michael Jackson's Sohn in englische Privatschule

London - US-Popstar Michael Jackson (41) hat seinen dreieinhalb Jahre alten Sohn Prince Michael Jackson in Stowe angemeldet, einer englischen Privatschule. Bis zur Aufnahmeprüfung hat der junge Jackson aber noch neun Jahre Zeit. Vater Michael sei vor allem von der freundlichen Atmosphäre und dem Hauch von Bohème in Stowe (Grafschaft Buckinghamshire) angetan, berichtet der «Independent». Auch der zwei Jahre alte Sohn von Mick Jagger und Jerry Hall, Gabriel Beauregard, sei schon in Stowe vorgemerkt. Die Zeitung schrieb: «Das werden ja interessante Elternabende im Jahr 2012 werden.»


Mehr Sex am TV dank Prinz Edward

London - Prinz Edward (36), jüngster Sohn von Königin Elizabeth II., hat mit einigen Fernsehsendungen über historische Themen gute Kritiken bekommen - nun will er mit Sex auf dem Bildschirm mehr Geld verdienen. Nachdem seine TV-Produktion Ardent in sieben Jahren umgerechnet 4,5 Millionen Franken Verlust gemacht hat, hat Edward neue Projekte begonnen. Eine halbdokumentarische Serie begleitet Briten im Ausland und zeigt vor allem deren heisses Liebesleben in schwülem Klima. Ausserdem will Edward künftig mehr Interviews mit Popstars wie Mick Jagger oder Eric Clapton herstellen.

Dodi al-Fayeds Appartement als private Gedenkstätte

London - «Harrods»-Besitzer Mohammed al-Fayed hat aus dem Londoner Appartement seines Sohnes Dodi, der vor genau drei Jahren mit Prinzessin Diana in Paris tödlich verunglückte, einen privaten Gedächtnis-Schrein gemacht. Alles soll dort - vom bereitstehenden Rasierwasser bis hin zum Inhalt des Kühlschranks - so sein, als sei Dodi nicht tot, sondern nur mal eben weggegangen. Al-Fayed zeigte die Wohnung Reportern des Blattes «People»: «Dies wird für meine Familie und mich ein heiliger Ort bleiben, den wir gelegentlich besuchen. Es ist eine tausend Jahre alte ägyptische Tradition, den Ort zu bewahren, an dem man glücklich war.»

«Fergie»: Graf Gaddo nur guter Freund

London - Erst waren sie gemeinsam auf seinem Anwesen in der Toskana, nun sind sie zusammen in einem einsamen Landhaus im schottischen Hochland: Sarah Ferguson (40) und der italienische Graf Gaddo de Gherardesca (50). «Fergie», Ex-Ehefrau des britischen Prinzen Andrew und Herzogin von York, will allerdings von Romanze nichts wissen. «Alle versuchen daraus eine Liebesgeschichte zu machen, aber so ist das nicht. Wir sind gute Freunde und wir sind gerne zusammen», sagte Ferguson dem «Express». Nach den Tagen am Strand der Toskana spielt sie nun Gastgeberin für Gaddo, der sie seit drei Jahren verehrt und nach eigenen Worten sofort heiraten würde.

(klei/sda)

?
Facebook
SMS
SMS

Hugh Grant

Diverse Produkte rund um den Star
Seite 1 von 2
DVD - Komödie
ABOUT A BOY ODER: DER TAG DER TOTEN ENTE - DVD - Komödie
Regisseur: Chris Weitz, Paul Weitz - Actors: Hugh Grant, Toni Collette ...
17.-
DVD - Komödie
EIN CHEF ZUM VERLIEBEN - DVD - Komödie
Regisseur: Marc Lawrence - Actors: Sandra Bullock, Hugh Grant, Alicia ...
20.-
DVD - Abenteuer
THE LADY AND THE HIGHWAYMAN (ENGL.) - DVD - Abenteuer
Regisseur: John Hough - Actors: Oliver Reed, Emma Samms, Michael York, ...
18.-
DVD - Komödie
BRIDGET JONES - AM RANDE DES WAHNSINNS - DVD - Komödie
Regisseur: Beeban Kidron - Actors: Hugh Grant, Colin Firth, Renee Zell ...
17.-
DVD - Komödie
MITTEN INS HERZ - EIN SONG FÜR DICH - DVD - Komödie
Regisseur: Marc Lawrence - Actors: Drew Barrymore, Hugh Grant, Haley B ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Hugh Grant" suchen

Liz Hurley

Filme mit der britischen Schauspielerin
DVD - Action Adventure
DANGEROUS GROUND - DVD - Action Adventure
Actors: Ice Cube, Elizabeth Hurley - Genre/Thema: Action Adventure - D ...
31.-
Nach weiteren Produkten zu "Liz Hurley" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reizvolle Touren in unserer wunderschönen Schweiz
Reizvolle Touren in unserer wunderschönen ...
Das elektrisch unterstützte Velofahren erlebt einen ungeahnten Hype und ermuntert auch Leute zum Radeln, die sich das gar nicht mehr zugetraut hätten. Wir bringen die Vorteile aufs Tapet und stellen drei traumhafte Routen für alle Fitnesslevel vor. mehr lesen 
Publinews Diese Destinationen sollten Sie in diesem Jahr nicht verpassen  Endlich ist es wieder soweit! Die Urlaubszeit ist da. Für diejenigen Schweizer, die ihren wohlverdienten Jahresurlaub nicht in ihrem schönen Heimatland verbringen, gibt es auch dieses Jahr wieder viele Möglichkeiten. Klassischer Strandurlaub, oder kultureller Städtetrip mit Sightseeing. Die Angebote sind vielfältig, aber einige gehören wie immer zu den Spitzenreitern. mehr lesen  
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach ... mehr lesen  
Martin Schranz
Publinews Hotelcard  Bei der Bezeichnung «typisch Schwiiz» denkt man sofort an Käse, Schokolade oder Jodeln. Aber unser facettenreiches Land hat noch viel mehr ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
Basel 2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 1°C Wolkenfelder, Flockenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wechselnd bewölkt
Bern 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel wechselnd bewölkt
Genf 2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, Flocken
Lugano 7°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten