Sechs Schafe wurden in Italien entdeckt. (Symbolbild)
Sechs Schafe wurden in Italien entdeckt. (Symbolbild)
97 Tiere bleiben verschwunden  Sitten - Knapp drei Wochen nach dem rätselhaften Verschwinden von 103 Schafen im Oberwallis sind sechs der Tiere in Italien gefunden worden. Der Verbleib der anderen 97 Schafe ist ungewiss. Zwei italienische Schafhalter sollen den Diebstahl gestanden haben. 
Verschwundene Schafe - Suche ausgeweitet Sitten - Die Suche nach den mutmasslich gestohlenen Schafen der seltenen Rasse ...
Living Planet Report 2014  Paris - Der Mensch hat laut einer WWF-Studie in nur vier Jahrzehnten die Zahl der Wirbeltiere auf unserem ...   1
Schuppentiere vom Aussterben bedroht Genf - Alle acht Arten der Schuppentiere sind nach Einschätzung der Weltnaturschutzunion (IUCN) vom Aussterben ...
Die Schuppentiere kämpfen ums Überleben.
Überfischung zerstört Korallenriffe Gland (VD) - Die meisten Korallenriffe in der Karibik drohen gemäss einer neuen Studie in den nächsten 20 Jahren ...
Gemäss Studie hätten Gebiete, in denen Papageifische gut geschützt sind, noch weitgehend gesunde Korallenriffe.
Mehr Menschlichkeit für Tiere
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere
Labradorhündin Oraya mit ihrem «Chef» Thomas Amrein.
Luzerner Fellnase gewinnt  Luzern - An der diesjährigen Schweizermeisterschaft für Militär- und Diensthundeführer wurde ein Hundeführer der Luzerner Polizei mit ...  
Kosovo  Die ersten Bären erkunden bereits ihre neuen, naturnahen Aussengehege in dem «Vier Pfoten» Bärenwald ...  
Vergangenes Wochenende wurde der BÄRENWALD Prishtina offiziell eröffnet.
Die Bärenwaisen Ema, Oska und Ron
Ein Leben in Freiheit für Ema, Oska und Ron «Vier Pfoten» überstellt die drei konfiszierten Bärenwaisen in den Nationalpark Sharri im südwestlichen Kosovo.
Die beiden Esel sind nun wieder zusammen im Gehege.
Unzüchtiges Treiben  Warschau - Eine politische Eselei hat in Polen für Erheiterung gesorgt: Weil ein Eselpärchen im Zoo von Posen für den Geschmack einer ...  
Robbenprodukte  Bern - «Baywatch»-Star Pamela Anderson lobt den Entscheid des Ständerates von letzter ...  
Importverbot für Robbenprodukte - Zehntausende müssten sterben für Produkte die niemand braucht und möchte.
Kritik an Bill de Blasio  New York - New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio hat Ärger, weil er für den Tod von Charlotte verantwortlich sein soll. Charlotte war ein Murmeltier. De Blasio hatte das Tier im Februar fallenlassen. Eine Woche später war es tot - was mehr als ein halbes Jahr verheimlicht wurde.  
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.

Mehr über Tiere

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Informieren Sie sich mit wenigen Klicks über die Möglichkeiten eines Kredits.
ADVERTORIAL «Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den ...
Jürg Zentner übernimmt das Ruder des grössten unabhängigen News-Portals der Schweiz.
Hausinternes Jürg Zentner ist neuer Chefredaktor von news.ch Seit Juni hat news.ch einen neuen Chefredaktor. Jürg Zentner leitete bereits mehrere Redaktionen, sowohl im Printbereich als auch Online. Mit Zentner an ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2466
    Allianz Angenommen, es gelingt, mit einer breit angelegten Allianz den IS aus ... heute 11:49
  • LinusLuchs aus Basel 36
    Neoliberaler Tunnelblick „Denn die Natur ist zuverlässig, nicht das Geld“, sagte Aristoteles vor ... heute 11:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2466
    Sehr gut! "Das Bundesgericht hatte im Juli 2013 zu einer Beschwerde gegen die ... heute 10:00
  • TRON aus St.Gallen 228
    Schöne :) Da hat es in der Tat ein paar schöne Gebäude dabei! Was nicht heissen ... gestern 18:17
  • kubra aus Port Arthur 3168
    Mais oui casandrine. être enceinte un peux. Entweder man fragt die ganze ... gestern 17:46
  • LinusLuchs aus Basel 36
    Beziehungskorruption schafft sich nicht selber ab Kritiker einlullen, besänftigen, ruhigstellen. Zu nichts anderem dient ... gestern 15:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1015
    Mot pour rire Jorian verstehen seulement Gare! Isse nichts important, comment avaient ... gestern 13:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2466
    In... Afghanistan kann an die Macht kommen wer will, die Taliban haben das ... gestern 11:58
Gepanzerter Wasserwerfer: Schon bald ein Exportschlager für China? (Symbolbild)
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Ein Atheist zum anbeten.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Aussenminister Didier Burkhalter zeigt, wie eine künftige Schweizer Aussenpolitik aussehen könnte.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Weihnachtsfeier in russisch-orthodoxer Kirche in Zürich: Begehrlichkeit nach Steuergeldern eint die Christlich-Orthodoxen der Schweiz.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Traumhochzeit in der romantischen Stadt Venedig.
People George und Amal: Das Hochzeitsfoto ist da Oscarpreisträger George Clooney (53) und seine ...
Thomas Peter ist Professor für Atmosphärische Chemie an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Zum Zustand der Ozonschicht Alle vier Jahre untersuchen hunderte Wissenschaftler unter der ...
Ferienbilder? Unspannend - man hat ja sein Handy.
DOSSIER Facebook Ein Tag kein Facebook Eine Warteschlange, ein langweiliger Tag im Büro oder einfach nichts ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
ASPSMS  stellt die Verbindung zu  weltweit über 400 GSM Netzwerken bereit.
ADVERTORIAL SMS als zuverlässiger Kommunikationskanal Es ist nicht das Offensichtlichste, ...
Nutzen Sie die Chance mit versicherungen.ch.
ADVERTORIAL versicherungen.ch - Krankenkassen-Vergleich St. Gallen - Die VADIAN.NET AG, Herausgeberin ...
Gal Müller Proietto, Claudia Scivoli Biafori, Stephanie Berz.
ADVERTORIAL Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige ...
Jochen Dries springt erstmal ein.
Super League Dries als befristeter Cheftrainer beim FC Sion Der bisherige Assistenztrainer Jochen Dries ...
Sechs Schafe wurden in Italien entdeckt. (Symbolbild)
Tiere Sechs gestohlene Schafe in Italien aufgetaucht Sitten - Knapp drei Wochen nach dem rätselhaften Verschwinden von 103 Schafen im Oberwallis sind sechs der Tiere in Italien gefunden worden. Der Verbleib ...
Max Verstappen gibt nächstes Jahr für Toro Rosso sein Renndebüt.
Formel 1 Max Verstappen trainiert am Freitag Max Verstappen wird drei Tage nach seinem 17. Geburtstag als jüngster Formel-1-Pilot an einem Training teilnehmen. Er bestreitet am Freitag für Toro Rosso das ...
Der Motorradlenker musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.
Unglücksfälle Motorrad knallt bei Lyssach in einen LKW Am Montagmorgen hat sich im Bereich der ...
Verbrechen Eindringling drang weiter ins Weisse Haus ein als bisher bekannt Washington - Der Irak-Veteran, der jüngst ins Weisse eingedrungen war, ist nach einem Bericht der «Washington Post» bis in die ...
Der 36-jährige Stürmer verletzte sich am letzten Freitag im Spiel gegen die ZSC Lions am linken Knie.
Eishockey SCB einige Wochen ohne Gardner Der SC Bern muss vier bis fünf Wochen auf Ryan Gardner ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 14°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 16°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten