In Namibia leben noch am meisten Geparde.
In Namibia leben noch am meisten Geparde.
Gefährdete Tierart  Berlin/Neuenburg - Geparden fressen lieber Wildtiere als Rinder. Dies berichten Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) in Berlin, der Universität Neuenburg und aus Namibia. Der Gepard ist eine gefährdete Tierart, der in grösserer Zahl nur noch auf kommerziellem Farmland in Namibia vorkommt. 
Zum Heulen  Von wegen, man sollte keine schlafenden Hunde wecken. Manchmal macht sie das Wecken ja grade zum Internet-Star. So wie Oscar, ...  
Murmeli-Rettung wird Viral-Hit Tierrettung-Videos bilden bereits ein eigenes Genre im Internet. Sie werden jeweils innert kurzer Zeit von Millionen Leuten angesehen. Auch ...
Trauriges Büsi erobert Internet «Grumpy Cat» war gestern, jetzt kommt «Purrmanently Sad Cat» oder kurz PSC. Das kleine, traurig dreinblickende Büsi avanciert zum ...
Mehr Menschlichkeit für Tiere
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere
Im Naturschutzgebiet Frauenwinkel im Kanton Schwyz wurden erstmals seit Jahren wieder junge Kiebitze beobachtet.
Artenschutz  Schwyz - Erstmals seit mehreren Jahren sind diesen Sommer im ...  
Youtube  Tierrettung-Videos bilden bereits ein eigenes Genre im Internet. Sie werden jeweils innert ...
Gestatten: Oscar, Youtube-Phänomen Von wegen, man sollte keine schlafenden Hunde wecken. Manchmal macht sie das Wecken ja grade zum Internet-Star. So ...
Gerettete Hunde sind Youtube-Hits Die Welt ist manchmal ein grausamer Ort. Zum Beispiel für den kleinen Welpen «Bethany» ...
Christine Künzli (TIR), Michel Rudin (Konsumentenforum), Tobias Sennhauser und Susanne Leuenberger (beide TIF).
Am 22. August 2014 lud die Tierrechtsorganisation tier-im-fokus (TIF) zur Pressekonferenz, um die Medien ihren aktuellen Schweine-Report ... mehr lesen  
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.

Mehr über Tiere

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Informieren Sie sich mit wenigen Klicks über die Möglichkeiten eines Kredits.
ADVERTORIAL «Ausländer-Kredit» für Investitionen in der Heimat? Immer öfter - gerade auch vor den ...
Journalismus von der Pike auf lernen.
Hausinternes Einstieg in den Journalismus: Deine grosse Chance! Du willst Journalist oder Journalistin werden? Dann ist das hier Deine grosse Chance. Mit einem Praktikum bei news.ch lernst du den Journalismus von ...
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 3104
    Yes and No Midas Ja. Auch ich war in Russland und weiss, dass man Putin und ... heute 16:36
  • Midas aus Dubai 3463
    Kritisches Hinterfragen Nun, let's agree to disagree. Das mit der Kriegsschuld ist Quatsch. ... heute 15:34
  • keinschaf aus Wladiwostok 2584
    Die Wirtschaft «Wir würden uns immer noch auf dem Stand der 1990er-Jahre bewegen, und ... heute 15:25
  • keinschaf aus Wladiwostok 2584
    Den Leuten... ...in Kiew ist das völlig Wurst. Sie haben eine Agenda, die sich nicht ... heute 15:19
  • keinschaf aus Wladiwostok 2584
    Kein Wunder... Für diesen Zweck, um die Ukraine an westliche Verbrechersyndikate ... heute 15:15
  • kubra aus Port Arthur 3104
    Wieder ein Staat, der viel unternimmt, um nicht Russland ausgeliefert zu sein. ... heute 14:39
  • kubra aus Port Arthur 3104
    Als Putinversteher Les ich das so, dass Putin Zeit will, um die Truppen zu konsolidieren ... heute 14:16
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2394
    P. Poroschenko... möcht nicht erkennen, dass er nicht gewinnen kann, wenn Putin ihn nicht ... heute 14:10
Bei Vorschlägen zur Veränderung der Verhältnisse ist fertig lustig: Unruhen in Ferguson.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
IS-Terrorist: Nein, der hat nix mit Religion zu tun!
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Vorschlag in Güte: Früh-Romanisch für alle Primarschüler der Schweiz.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Synagoge, Moschee, Kirche: Wo man möchte, dass es Gott gibt und darum an ihn glaubt.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Kanye West will noch höher hinaus.
People Kanye West will Comedy-Star werden Hip-Hopper Kanye West (37) scheint es nicht zu reichen, ...
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? ...
ASPSMS  stellt die Verbindung zu  weltweit über 400 GSM Netzwerken bereit.
ADVERTORIAL SMS als zuverlässiger Kommunikationskanal Es ist nicht das Offensichtlichste, ...
Nutzen Sie die Chance mit versicherungen.ch.
ADVERTORIAL versicherungen.ch - Krankenkassen-Vergleich St. Gallen - Die VADIAN.NET AG, Herausgeberin ...
Gal Müller Proietto, Claudia Scivoli Biafori, Stephanie Berz.
ADVERTORIAL Radiolino - Grosses Radio für kleine Ohren Radiolino ist das erste deutschsprachige ...
St. Gallen und Jeff Saibene verlängern den Ende Saison auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre.
Super League St. Gallen verlängert mit Saibene bis 2017 Der FC St. Gallen und Trainer Jeff Saibene haben den Ende Saison auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis 2017 verlängert. Der Luxemburger ist momentan ...
In Namibia leben noch am meisten Geparde.
Tiere Geparden fressen lieber Wild als Haustiere Berlin/Neuenburg - Geparden fressen lieber ...
Die Sonne wird noch lange scheinen.
Weltraum Blick in die «Seele» der Sonne Amherst/Mailand - Forschern ist erstmals ein Blick in die Energiequelle der Sonne gelungen, indem sie ihren Ausstoss an Neutrinos beobachtet haben. Den im Fachjournal ...
Belinda Bencic glänzte mit einer hervorragenden Leistung.
Tennis Bencic zieht sensationell in den Achtelfinal ein Belinda Bencic steht erstmals in ihrer ...
Nico Rosberg nimmt den Fehler auf sich.
Formel 1 Einsichtiger Nico Rosberg Das Rencontre der Mercedes-Fahrer Nico Rosberg und Lewis Hamilton am vergangenen Sonntag im Grand Prix von Belgien hallt weiter nach. Die beiden Teamchefs des Formel-1-Teams, ...
Drama um ein 16-monatiges Baby. (Symbolbild)
Unglücksfälle Im Auto vergessen: 16-monatiges Baby gestorben La Chaux-de-Fonds NE - Ein 16-monatiges Baby ...
Das Drama in Daillon ereignete sich im Januar 2013.
Verbrechen Schütze von Daillon gilt als psychisch krank Daillon - Der Mann, der im Januar 2013 im Unterwalliser Dorf Daillon drei Menschen tötete und zwei weitere verletzte, ist laut einem psychiatrischen ...
Drei Schweizer Eishockey Spieler sind für die Wahl zum wertvollsten Spieler der letzten Saison nominiert.
Eishockey Huet, Lombardi und Wick für den MVP-Titel nominiert Cristobal Huet, Matthew Lombardi und ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 18°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 23°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 24°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 25°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 18°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten