Weitere sechs Afrikaner verschwunden
publiziert: Dienstag, 14. Aug 2012 / 23:07 Uhr

Sechs weitere Mitglieder afrikanischer Olympia-Teams sind nach den Sommerspielen in London verschwunden.

2 Meldungen im Zusammenhang
Betroffen sind drei Athleten aus Guinea sowie zwei Schwimmer und ein Ringer-Coach von der Elfenbeinküste, berichteten Funktionäre aus den jeweiligen Ländern. Zuvor waren bereits vier für Olympia akkreditierte Kongolesen und sieben Kameruner in London verschwunden. Sie dürften versuchen, in Europa ein neues Leben zu starten.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Ein kongolesischer Judoka und drei weitere Mitglieder der Olympiadelegation des zentralafrikanischen Landes werden ... mehr lesen
Es werden wirtschaftliche Gründe für die Flucht vermutet.
Olympische Sommerspiele Sieben Athleten aus Kamerun sind bei den Olympischen Spielen in London untergetaucht. mehr lesen 
Die Sicherheitslage in der Stadt wird eine 'enorme Herausforderung', so Eduardo Paes.
Die Sicherheitslage in der Stadt wird eine 'enorme Herausforderung', so ...
55 Prozent startklar  Rund 14 Monate vor den Olympischen Spielen sind in Rio de Janeiro erst gut die Hälfte der Sportstätten fertig. 
Internationale Standards erfüllt  Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) hat die Suspendierung des Anti-Doping-Labors in Rio de Janeiro aufgehoben.  
Dopinglabor. (Symbolbild)
Auch die Staffel muss ihre Medaille abgeben.
Entscheid des IOC  Die amerikanische 4x100-m-Sprintstaffel der Männer muss die olympische Silbermedaille von London ...  
Usain Bolt (Bild) lässt kein gutes Haar an Tyson Gay.
Bolt kritisiert Gay und die IAAF Sprint-Superstar Usain Bolt ärgert sich über die geringe Strafe gegen Dopingsünder Tyson Gay. Damit werde eine völlig falsche Botschaft ...
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 5°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 5°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten