Niederlage in Runde 2
Gjergjaj gegen Haye chancenlos
publiziert: Samstag, 21. Mai 2016 / 23:47 Uhr
Gjergjaj ging insgesamt vier Mal zu Boden.
Gjergjaj ging insgesamt vier Mal zu Boden.

Arnold Gjergjaj blieb gegen den ehemaligen Cruiser- und Schwergewichts-Weltmeister David Haye absolut chancenlos und verlor in London durch TKO in der 2. Runde.

Der zuvor ungeschlagene Schweizer Gjergjaj kassierte nach 29:0 Siegen seine erste Niederlage im Profilager. Der 1,97 m grosse Gjergjaj stand gegen den 1,91 m grossen Engländer Haye in dem auf zehn Runden angesetzt gewesenen Schwergewichts-Kampf von Beginn an auf verlorenem Posten und konnte den Favoriten nicht einmal ansatzweise fordern.

Haye traf nach Belieben, während sich Gjergjaj vor rund 16'000 Zuschauern in der O2-Arena in London verkrampft hinter der Doppeldeckung verschanzte. Gjergjaj ging insgesamt vier Mal zu Boden, je zweimal in der ersten und der zweiten Runde. Der erste Niederschlag folgte bereits nach wenigen Sekunden durch Hayes Schlaghand. Der Ringrichter brach in der 2. Runde das ungleiche Duell in der vierten Runde zurecht ab.

Im Vorprogramm von Haye gegen Gjergjaj konnte Shannon Briggs den argentinischen Aufbaugegner Emilio Ezequiel Zarate, der vor gut zwei Jahren schon gegen Gjergjaj vorzeitig verloren hatte, bereits in der ersten Runde k.o. schlagen. Der 44-jährige Amerikaner Briggs wird damit der nächste Gegner von Haye sein. Dieser Kampf soll im September ausgetragen werden.

Erster Schweizer seit Roberto Belge

Vor Gjergjaj der letzte Schweizer, der auf der Insel einen bedeutenden Kampf bestritt, war der seinerzeit ebenfalls ungeschlagene Tessiner Roberto Belge. Der nicht mehr aktive Weltergewichts-Profiboxer kämpfte 2010 in Bolton nach 26:0 Siegen und als einstiger Titelträger des kleinen IBC-Weltverbandes gegen den Briten Matthew Hatton um den EM-Titel. Belge blieb in jenem Fight ebenso chancenlos und verlor durch TKO bereits in der 3. Runde. Prompt wurde Belge von den englischen Medien damals auf dessen Kampfrekord als «overmatched» (überbewertet) verspottet.

 

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alain Chervet überzeugte in Visp. (Archivbild)
Alain Chervet überzeugte in Visp. (Archivbild)
K.o. in der 2. Runde  Alain Chervet, der 25-jährige Neffe der früheren Schweizer Box-Legende Fritz Chervet (73), gewann in seinem 14. Profikampf einen ersten Gürtel. mehr lesen 
Frauen-Boxen  Sandra Brügger verpasst an den Amateurbox-WM der Frauen in Astana knapp das Olympia-Ticket. ... mehr lesen  
Sandra Brügger.
Niederlage in Runde 2  Arnold Gjergjaj blieb gegen den ehemaligen Cruiser- und Schwergewichts-Weltmeister David Haye absolut chancenlos und verlor in London durch TKO in der 2. Runde. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 0°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten