OpenAir St. Gallen 2012: Spezialaktion «4 für 3»
Jetzt Nachtschwärmer-Ticket kaufen
publiziert: Mittwoch, 1. Feb 2012 / 16:20 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 23. Mai 2012 / 17:48 Uhr
Openair St. Gallen (28. Juni bis 1. Juli 2012)
Openair St. Gallen (28. Juni bis 1. Juli 2012)

Mit der Aktion «Nachtschwärmer hoch 4» kehrt das OpenAir St. Gallen aus der Winterpause zurück. Seit dem 17. Januar und noch bis zum 24. Februar 2012 ist ein Nachtschwärmer-Ticket zum Preis von einem 3-Tagespass erhältlich.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

OpenAir St. Gallen

29 638 Personen gefällt das
Rechenwaldstrasse 63
9000 St.Gallen
Schweiz

Telefon: +41 (0)71 272 34 34
Standort
openairsg.ch
facebook.com/openairsg
5 Meldungen im Zusammenhang
Vorverkaufsstart - «4 für 3»

Am 17. Januar, 8 Uhr startete der Vorverkauf fürs 36. OpenAir St. Gallen vom 28. Juni bis zum 1. Juli 2012. Bis zum 24. Februar 2012 sind die begehrten Nachtschwärmer-Tickets zum Preis von einem 3-Tagespass (CHF 183.-, exkl. Gebühren) erhältlich. Nachtschwärmer erhalten bereits am Donnerstagabend Einlass auf das gesamte Festivalgelände. Der reguläre Ticketverkauf für weitere Nachtschwärmer, 3-Tagespässe sowie eine limitierte Anzahl an 2- und 1-Tagespässen geht am 27. Februar 2012 los. Dann wird auch ein Grossteil der Bands bekannt gegeben, die von Donnerstag bis Sonntag für ein musikalisches Feuerwerk im Sittertobel sorgen.

Letztes Finetuning beim Booking

Das OpenAir St. Gallen fährt auch dieses Jahr wieder mit einem spannenden Line-up auf. Die Verhandlungen mit vielen Bands sind in der Schlussphase. Schon seit letztem Jahr ist bekannt, dass die legendären Toten Hosen das Sittertobel beehren und am Festivalsamstag nicht nur ihr dreissigjähriges Jubiläum feiern, sondern auch ihr neues Album - schweizexklusiv und zum ersten Mal am OpenAir St. Gallen.

Die UEFA Euro 2012 im Sittertobel

Dass am Donnerstag, 28. Juni 2012 das zweite Halbfinale der UEFA Euro 2012 stattfindet, braucht Nachtschwärmer nicht zu beunruhigen. Dieses Spiel wird live auf den Screens der Sitterbühne übertragen. So wird der Konzertbetrieb auf der Sternenbühne nicht gestört, und die Fussballfans können sich dieses Spiel unter Gleichgesinnten und unter freiem Himmel auf der grossen Bühne anschauen.

Neues, knalliges Sujet

Mit dem Vorverkaufsstart wird auch das neue Sujet präsentiert: Bunt, verspielt und mit vielen musikbezogenen Details passt das Werk der spanischen Künstlerin Pepa Prieto perfekt zum OpenAir St. Gallen. Ihre farbenfrohen Kampagnen zierten schon Notizbücher von Moleskine, Shirts von Element oder gar ein Flugzeug von MTV Networks.


Ticketvorverkauf Nachtschwärmer4 (Hotlinepreise ab Festnetz)

www.openairsg.ch oder Tel. 0900 500 700 (CHF 0.50/Min.)

(asu/sommerguide.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Openair-Festivalnews Das OpenAir St.Gallen geht Richtung «Ausverkauft». Es sind noch 6'000 Tickets erhältlich. Einstimmen aufs Festival, ... mehr lesen
Bereits vor zwei Wochen vermeldete das OpenAir St.Gallen, dass der Ticketverkauf auf Rekordkurs ist.
Wer das OpenAir St. Gallen besuchen möchte, sollte den Ticket-Vorverkauf benutzen.
Openair-Festivalnews Rock'n'Roll und Dudelsäcke warten auf die Festival-Besucher. Für die amerikanischen Rival Sons, die letzte Woche ihren Auftritt ... mehr lesen
Openair St.Gallen St. Gallen - Das Line-up des diesjährigen Open Air St. Gallen füllt sich: Mit dem schottischen Singer/Songwriter Paolo Nutini und ... mehr lesen
Die letzten Bands werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.
Queens of the Stoneage
Openair-Festivalnews Egal, in welcher Liga der FC St. Gallen in Zukunft spielen wird: Das Openair St. Gallen gehört nach wie vor zu den besten der ganzen Schweiz. Wenn sich Zürcher, Basler, Ostschweizer ... mehr lesen
Openair St.Gallen St. Gallen - Knapp eine Woche vor Beginn des 35. OpenAir St. Gallen sind etwas mehr als zwei Drittel der Festivaltickets verkauft. ... mehr lesen
Es gibt noch Karten für das Festival im Sittertobel.
Leserfoto der Hilfsaktion
Leserfoto der Hilfsaktion
Schweizer Jugend blamiert  Eine unbekannte ausländische Hilfsorganisation hat über dem Berner Festivalgelände mehrere Tonnen Hilfsgüter abgeworfen. Vermutlich, weil nach den Openairs in Frauenfeld und St. Gallen die Bilder von vermeintlichen verwüsteten Schweizer Flüchtlingscamps um die Welt gingen. 
Heisser Auftakt zum Berner Gurtenfestival Bern - Bei brütender Hitze hat am Donnerstag das 32. Gurtenfestival begonnen. Schon am frühen Nachmittag ...
Das Kultfestival wird zum 32. Mal durchgeführt.
Festival 26.-28.6.  St. Gallen - Wenn sich in den Zügen in Richtung Ostschweiz Rucksäcke stapeln und am ...
Sonne, Stimmung und Brand am Openair St. Gallen St. Gallen - Deutschrap für die Jugend und Britpop-Hymnen für Nostalgiker: Musikalisch war ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1402
    Ist das nicht schön? Es ist später Abend, alle sind bereits schlafen gegangen. Hundings Frau ... So, 26.07.15 00:54
  • verismo aus Münsingen 37
    ... keines davon wirklich überraschend? Naja, wenn man beide Ohren verschliesst und nicht auf Musikalität und ... Do, 21.05.15 23:44
  • PMPMPM aus Wilen SZ 198
    Seltsam... Ich bin im Norden der Schweiz aufgewachsen und verstehe trotzdem fast ... So, 26.04.15 10:56
  • jorian aus Dulliken 1594
    An news.ch Liebes news.ch Geben Sie mir bitte die Adresse von der ... So, 05.04.15 07:54
  • keinschaf aus Wladiwostok 2690
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1594
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3184
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3184
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
art-tv.ch nordArt Theaterfestival Ein Festival für die Kleinkunst. Das Kloster in Stein am Rhein ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 12°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 11°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 18°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 15°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 16°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten