Vier Schweizer bei PC-12-Absturz getötet
publiziert: Samstag, 25. Aug 2012 / 08:52 Uhr / aktualisiert: Samstag, 25. Aug 2012 / 16:14 Uhr
Pilatus PC-12 (Symbolbild)
Pilatus PC-12 (Symbolbild)

Paris - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im französischen Jura sind am Freitag vier Schweizer ums Lebens gekommen. Der Grund für den Unfall südlich der Stadt Montbéliard sei nicht bekannt, teilte die Präfektur von Doubs mit. Anwohner wollen einen Blitzeinschlag gesehen haben.

Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
6 Meldungen im Zusammenhang
Das Flugzeug mit vier Personen an Bord sei um 18 Uhr in der Nähe von Solemont, südlich von Montbéliard und rund 85 Kilometer westlich von Basel, abgestürzt, sagte der Staatsanwalt von Belfort, Alexandre Chevrier.

Niemand habe überlebt. Die Rettungsteams hätten das Wrack gegen 18.30 Uhr gefunden. Zuvor hatte der Pilot offenbar einen Notruf gesendet. Die Wetterverhältnisse waren schwierig - mit schlechter Sicht bei starkem Regen.

Die Bergungsarbeiten dauerten auch am Samstagnachmittag an. Das Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur sda den Tod von vier Schweizern bei einem Flugzeugabsturz.

Die Angehörigen seien benachrichtigt worden und man sei in Kontakt mit den französischen Behörden, hiess es am Samstag. Auf der Passagierliste standen laut der Staatsanwaltschaft Belfort neben dem 57-jährigen Piloten eine 20-jährige Frau sowie ein 36 Jahre und ein 51 Jahre alter Mann. Die Maschine vom Typ Pilatus PC-12 mit über 20 Sitzen war auf dem Weg vom belgischen Anvers nach Bern.

(li/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rangun - Bei einer missglückten Notlandung eines Passagierflugzeugs im Osten Burmas sind am Dienstag zwei Menschen ums ... mehr lesen
Eine Maschine des Typs Fokker 100 der myanmarischen Fluggesellschaft Air Bagan.
Strassburg/Bern - Ermittler haben am Montag ein Flügelstück des im französischen Jura abgestürzten Kleinflugzeugs ... mehr lesen
Hat ein Blitz - wie Augenzeugen berichten - zum Absturz der Pilatus PC-12 geführt? (Symbolbild)
Coburg - Beim Absturz einer einmotorigen Propellermaschine in Bayern sind am Sonntagmorgen alle vier Insassen getötet worden. Bei den Opfern handelt es sich um die 31 Jahre alte Pilotin, eine weitere gleichaltrige Frau sowie zwei 28 und 44 Jahre alte Männer. mehr lesen 
Zwei Schweizer sterben bei Flugzeugunglück in Norddeutschland.(Symbolbild)
Parchim - Bei den am Pfingstmontag in Norddeutschland ums Leben gekommenen Insassen eines Kleinflugzeugs ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Parchim/Rostock - Beim Absturz eines Schweizer Sportflugzeugs in der Nähe von Parchim im deutschen Bundesland ... mehr lesen
Ein Sportflugzeug des Typs Diamond DA 42.
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Das gekenterte Kiesschiff konnte gedreht werden - auf den ersten Blick waren keine grösseren Schäden erkennbar gewesen. (Archivbild)
Das gekenterte Kiesschiff konnte gedreht werden - auf den ersten Blick ...
Schiffsbergung  Basel - Die schwierigste Etappe der Bergung des gekenterten Kiesschiffs «Merlin» in Basel ist am Dienstag abgeschlossen worden: Der seit August beim Dreiländereck kieloben im Rhein liegende Rumpf konnte in Normallage gedreht werden. Nun wird er ausgepumpt und abtransportiert. 
Die «Merlin» war am 4. August ausser Kontrolle geraten und gekentert. (Archivbild)
Gekentertes Kiesschiff lässt sich langsam drehen Basel - Die schwierige Bergung des gekenterten Kiesschiffs «Merlin» in Basel ist weiter vorangekommen. Der seit ...
Schwierige Hebung des Havarie-Schiffs «Merlin» in Basel Basel - Die Bergung des Havarie-Schiffs «Merlin» in ...
Bergung des Unfallschiffs «Merlin» bei Basel angelaufen Basel - Die Bergung des im August gekenterten Kiesschiffs «Merlin» ...
Märwil, Thurgau  Ein 15-jähriges Mädchen war gegen 7 Uhr auf ihrem Weg in die Schule, als es geschah: Von ...
Das Mädchen kollidierte mit einem Lieferwagen.
Obwohl sich die Verkehrssicherheit konstant verbessert hat, gab es 2013 gleich viele Unfälle mit Fussgängern wie im Jahr 2003.
Strassenverkehr  Bern - In der Schweiz sind letztes Jahr 69 Fussgänger bei Unfällen gestorben, 723 weitere wurden schwer verletzt. 70 Prozent der Todesopfer waren ...  
Titel Forum Teaser
Das gekenterte Kiesschiff konnte gedreht werden - auf den ersten Blick waren keine grösseren Schäden erkennbar gewesen. (Archivbild)
Unglücksfälle Gekentertes Kiesschiff in Basel ist gedreht Basel - Die schwierigste Etappe der Bergung des ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 11°C 13°C bewölkt, Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 10°C 13°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 13°C 15°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 15°C 18°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 14°C 18°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 15°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten