Badeunfall im Wallis
Zweijähriger ertrinkt im Swimmingpool
publiziert: Freitag, 17. Aug 2012 / 10:54 Uhr / aktualisiert: Freitag, 17. Aug 2012 / 11:31 Uhr
Der zweite Junge wurde schwer verletzt. (Symbolbild)
Der zweite Junge wurde schwer verletzt. (Symbolbild)

Fully - Ein zweijähriger Knabe und sein siebenjähriger Bruder sind am Donnerstagabend in Fully im Kanton Wallis ins hauseigene Schwimmbad gefallen. Die Mutter fand die Kinder bewusstlos im Wasser. Der Zweijährige starb, sein Bruder ist schwer verletzt.

Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
2 Meldungen im Zusammenhang
Die Tragödie ereignete sich am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr. Die beiden kleinen Buben spielten zusammen auf der Terrasse vor ihrem Haus. Die Mutter liess die Kinder kurze Zeit unbeaufsichtigt, um im Haus etwas zu erledigen. Die Knaben gingen derweil zum hauseigenen Schwimmbad.

Obwohl der Pool mittels einer Holzabsperrung von der Terrasse getrennt ist, fielen die Knaben ins Becken, wie die Kantonspolizei Wallis mitteilte. Als die Mutter zurück kam, stellte sie fest, dass die Sicherheitsbarriere offen stand und die beiden Buben bewusstlos im Wasser lagen.

Die Mutter sei sofort ins Schwimmbecken gesprungen, um die bewusstlosen Kinder aus dem Wasser zu holen, sagte ein Sprecher der Kantonspolizei auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Die schwer verletzten Knaben seien dann ins Spital von Sitten geflogen worden.

Das Kleinkind verstarb wenig später an den Folgen der Verletzungen. Sein Bruder wurde mit schweren Verletzungen ins Universitätsspital CHUV nach Lausanne verlegt. Wie sich sein Gesundheitszustand entwickelt, konnte die Polizei vorerst nicht sagen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Köln - Bei einem Unglücksfall am Kölner Rheinufer ist am Samstag ein sechsjähriges Mädchen ums Leben gekommen. ... mehr lesen
Die Sechsjährige wurde noch am Unfallort reanimiert. Sie starb jedoch wenig später in einem Spital. (Symbolbild)
Swimmingpools können für Kinder zu gefährlichen Fallen werden.
Bern - Jedes Jahr ertrinken in der Schweiz Dutzende von Menschen. Gefahr geht ... mehr lesen 1
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Trotz Reanimierungsversuchen erlag der Mann seinen Verletzungen. (Symbolbild)
Trotz Reanimierungsversuchen erlag der Mann seinen ...
Bei Renovationsarbeiten  Ein Bauarbeiter ist am Montagvormittag in Oberrieden durch eine umgestürzte Mauer so schwer verletzt worden, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. 
Glück im Unglück  Am Sonntagabend verlor ein Autofahrer bei Schüpfheim die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte damit ...  
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.
Volketswil  Heute Mogen kam es um 09.30 Uhr in einem Industriegebäude an der Hölzliwiesenstrasse in Volketswil zu einem Zwischenfall mit Säure. Verletzt wurde niemand.  
«Eine Schneebrett hatte sich gelöst und dann alle unter sich begraben.» (Symbolbild)
Lawinenunglück in den französischen Alpen  Grenoble - Lawinendrama in den französischen Alpen: Schneemassen haben sechs Franzosen des französischen Alpenclubs mitgerissen ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2722
    Wenn... das Königshaus Saud dereinst fallen sollte, dann fällt vermutlich die ... Fr, 23.01.15 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2722
    Nebenkosten "er werde seiner Ex-Freundin die Kehle durchschneiden. Falls man ihn ... Do, 22.01.15 20:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1144
    Was denken Sie, wie es mir ergeht, LinusLuchs? Mir macht dieser Brauch das gleiche ... Di, 20.01.15 18:30
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Ja, stimmt,… das muslimische Mädchen empfindet das Tragen des Kopftuchs nicht ... Di, 20.01.15 09:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 1144
    Davon bin ich auch überzeugt, alle religiös begründeten Verhüllungen der Frauen sind nichts weiter, ... Di, 20.01.15 01:17
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Der Kern der Kopftuchfrage Weder der Schulrat, noch der Verfasser des Artikels traut sich, den ... Mo, 19.01.15 14:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2722
    Der... ursprüngliche spanische Einfluss auf den Philippinen hat bis heute ... Mo, 19.01.15 11:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1144
    Verbieten? Verbieten, verbieten, verbieten, mehr haben nicht zu bieten? Wir können ... So, 18.01.15 12:56
Trotz Reanimierungsversuchen erlag der Mann seinen Verletzungen. (Symbolbild)
Unglücksfälle Arbeitsunfall auf Baustelle Ein Bauarbeiter ist am Montagvormittag in Oberrieden durch eine ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich -5°C -1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -4°C -0°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Bern -3°C 1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -3°C 1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Genf -2°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Lugano -0°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten