Automobil
Vettel fährt vor Webber Bestzeit
publiziert: Samstag, 6. Okt 2012 / 08:48 Uhr
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel

Red Bull dominiert das dritte und letzte freie Training für den Grand Prix von Japan.

Die wohl weltweit grösste Auswahl an Autopostern
automobilposter.de
Martin-Kollar-Strasse 4
81829 München
1 Meldung im Zusammenhang
Weltmeister Sebastian Vettel fuhr Bestzeit vor seinem Teamkollegen Mark Webber und Felipe Massa im Ferrari.

Fürs Qualifying gerüstet scheint auch das Duo von Sauber. Sergio Perez und Kamui Kobayashi belegten die Plätze 5 und 6.

Resultate

Suzuka. Grand Prix von Japan. Drittes freies Training: 1. Sebastian Vettel (De), Red Bull-Renault, 1:32,136. 2. Mark Webber (Au), Red Bull-Renault, 0,235. 3. Felipe Massa (Br), Ferrari, 0,688. 4. Michael Schumacher (De), Mercedes, 0,782. 5. Sergio Perez (Mex), Sauber-Ferrari, 0,784. 6. Kamui Kobayashi (Jap), Sauber-Ferrari, 0,788. 7. Romain Grosjean (Fr/Sz), Lotus-Renault, 0,872. 8. Jenson Button (Gb), McLaren-Mercedes, 0,889. 9. Paul di Resta (Gb), Force India-Mercedes, 0,958. 10. Pastor Maldonado (Ven), Williams-Renault. 11. Fernando Alonso (Sp), Ferrari, 1,048. 12. Kimi Räikkönen (Fi), Lotus-Renault, 1,088. 13. Lewis Hamilton (Gb), McLaren-Mercedes, 1,433. - 24 Fahrer im Training.

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Sauber-Fahrer Kamui Kobayashi und Sergio Perez schaffen sich mit den Startplätzen 3 und 5 eine sehr gut Ausgangslage für den ... mehr lesen
Kamui Kobayashi
Die wohl weltweit grösste Auswahl an Autopostern
automobilposter.de
Martin-Kollar-Strasse 4
81829 München
Fernando Alonso lässt sich mit dem Comeback Zeit.
Fernando Alonso lässt sich mit dem Comeback Zeit.
Rat der Ärzte  Nach seinem heftigen Unfall bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona vor zehn Tagen wird McLaren-Fahrer Fernando Alonso am ersten Saisonrennen in Melbourne (Au) nicht teilnehmen. 
Alonso meldet sich erstmals zu Wort.
Alonso meldet sich nach Unfall zu Wort Fünf Tage nach seinem heftigen Unfall bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona hat sich Fernando Alonso öffentlich selbst zu Wort ...
Alonso konnte das Spital verlassen Drei Tage nach seinem heftigen Unfall bei den Formel-1-Testfahrten konnte Fernando ...
Logoänderung  Knapp zwei Wochen vor dem Formel-1-Saisonstart in Melbourne präsentierte Sauber einen neuen ...  
Sauber stellt seinen neuen Sponsor vor.
Sauber mit neuem Sponsor Der Hinwiler Formel-1-Rennstall Sauber präsentiert mit Hewlett-Packard (HP), einem der weltweit grössten Technologiekonzerne, ...
Ab sofort in Betrieb genommen wurde im Hinwiler Windkanalgebäude ein im HP-Competence-Center in Grenoble entwickelter Super-Computer.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -1°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -1°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 2°C bewölkt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern 3°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 4°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten