Dialog über Sicherheitspolitische Themen
Israels Verteidigungsminister mit militärischen Ehren empfangen
publiziert: Donnerstag, 11. Feb 2016 / 11:30 Uhr
Guy Parmelin hat am Landgut Lohn seinen israelischen Amtskollegen empfangen.
Guy Parmelin hat am Landgut Lohn seinen israelischen Amtskollegen empfangen.

Bern - Verteidigungsminister Guy Parmelin hat am Landgut Lohn seinen israelischen Amtskollegen Mosche Yaalon empfangen. Vor den Gesprächen schritten sie am Donnerstag gemeinsam eine militärische Ehrenformation ab.

3 Meldungen im Zusammenhang
Nach der Vorstellung der beiden Delegationen fingen die Gespräche im bundesrätlichen Gästehaus in Kehrsatz BE an, wie aus Bildern der Fotoagentur Keystone hervorgeht.

Mit seinem offiziellen Besuch in der Schweiz erwidert Verteidigungsminister Yaalon den Besuch von Bundesrat Ueli Maurer in Israel 2010, wie das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) vorab mitgeteilt hatte.

Die Schweiz und Israel führen gemäss VBS seit Jahren einen regelmässigen Dialog über sicherheitspolitische Themen. Parmelin und Yaalon würden im Rahmen dieses Besuchs den Dialog in Sicherheitspolitik fortsetzen.

Darüber hinaus bestehen laut dem Verteidigungsministerium punktuelle Kontakte in erster Linie mit Blick auf konkrete Rüstungsbeschaffungen. Im Zentrum der Gespräche dieses Treffens stehen laut VBS auch die bilateralen Beziehungen sowie aktuelle internationale Sicherheitsfragen. Das Treffen der Amtskollegen findet anlässlich einer Europareise von Yaalon statt.

(cam/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Verteidigungsminister der Schweiz und Israels sind am Donnerstag im Landgut Lohn zu Gesprächen ... mehr lesen
Guy Parmelin sorgt sich um die Gewalt im Nahen Osten. (Archivbild)
Tel Aviv - Am dritten Tag seines Arbeitsbesuchs in Israel ist Bundesrat Ueli Maurer am Montag mit militärischen Ehren in Tel Aviv ... mehr lesen
Ueli Maurer habe mit Ehud Barak über Rüstung, Drohnen, Raketen und die Fliegerei gesprochen. (Archiv)
In den nächsten drei Wochen wird im Bundeshaus wieder fleissig politisiert. (Archivbild)
In den nächsten drei Wochen wird im Bundeshaus wieder fleissig ...
Gotthard steht im Zentrum  Bern - In Bern beginnt heute Montag die Sommersession der eidgenössischen Räte. In der ersten Woche steht allerdings nicht das Bundeshaus, sondern der Gotthard im Zentrum: Wegen der Eröffnung des Basistunnels findet am dritten Sessionstag keine Sitzung statt. 
Keine Einigung über neue Steuerprivilegien für Unternehmen in Sicht Bern - Zu Beginn der Sommersession am Montagnachmittag beugt sich der Ständerat zum ...
Ständerat und kleine Kammer kommen zu keinem gemeinsamen Nenner.
So schön ist die neue Gotthard-Strecke! Wenige Tage vor der offiziellen Eröffnung durfte ein Nebelspalter-Mitarbeiter die ...
Gotthard 2016  Altdorf - Die Alpen-Initiative fordert den ...
Der Bundesrat müsse dafür sorgen, dass sich der Tunnel bezahlt mache.
Die 2000 Mineure des Gotthard-Basistunnels sind Namenlose geblieben Bern - Sie schwitzten und schufteten unter Tage - 17 Jahre lang, rund um die Uhr, an ...
Wehmut, Stolz und Genugtuung empfindet Rene Kaufmann, wenn er an den Tunnel denkt.
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen wechselnd bewölkt
Lugano 14°C 20°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten