Ab 17 Jahren freigegeben
Jamie Dornan: Zu heiss für Amerikas Jugend
publiziert: Donnerstag, 8. Jan 2015 / 10:18 Uhr
Eine Studie warnt die Fans vor dem Film.
Eine Studie warnt die Fans vor dem Film.

Der lang ersehnte SM-Streifen 'Fifty Shades of Grey' mit Schauspieler Jamie Dornan (32) in der Hauptrolle wird in Amerika erst ab 17 Jahren freigegeben.

7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Jamie DornanJamie Dornan

Der irisch-britische Star verkörpert in in der Buchverfilmung 'Fifty Shades of Grey' den reichen Unternehmer Christian Grey, der auf Sadomaso-Sex steht und die junge Anastasia Steele (gespielt von Dakota Johnson) in seine Welt entführt. Der Film wird in Deutschland am 12. Februar in die Kinos kommen und wird von den Fans weltweit gleichermassen heiss ersehnt.

Doch den jüngeren Anhängern in den USA wurde nun ein geplanter Kinobesuch untersagt: Die MPAA (Motion Picture Association of America), die die Altersfreigaben festlegt, liess vermuten, dass es im Streifen genauso heiss hergeht wie im Buch - deswegen dürfen Kids unter 17 Jahren den Film nicht sehen.

Sexueller Inhalt und klare Nacktheit

Die offizielle Beschreibung der Einstufung der MPAA gab an, dass der Verband sich dazu entschlossen hätte, den Film «aufgrund seines starken sexuellen Inhalts auch in Gesprächen, des ungewöhnlichen Verhaltens und der klaren Nacktheit» erst ab 17 Jahren freizugeben.

Doch wie wird die Alterseinstufung wohl in Deutschland aussehen? Hierzulande wird sich die FSK wohl entscheiden, ob sie den Film ab 16 oder ab 18 Jahren freigibt.

Negative Auswirkungen auf Psyche

Laut 'focus.de' hat eine Studie von der Michigan State University die Fans eindringlich vor dem Film gewarnt. Forscher rund um Studienleiterin Amy Bonomi befragten 650 junge Studentinnen zwischen 18 und 24 Jahren, nachdem sie das Buch gelesen hatten. Die Ergebnisse liessen die Wissenschaftler vermuten, dass das Buch negative Auswirkungen auf die Psyche hat, da beispielsweise 34 Prozent der Frauen angaben, kein Problem mit einem verbal ausfallenden Partner, der sie anschreit oder beschimpft, zu haben. Weiter hätten 34 Prozent kein Problem mit einem extrem eifersüchtigen Partner, der gewisse Stalking-Tendenzen aufweist. Vor allem aber das Thema Ernährung werde angeprangert: 75 Prozent der Befragten hätten kein Problem damit, für ihren Partner zu hungern und sich einer Extrem-Diät zu unterziehen.

Können vorhandene Traumata verstärken

So wird Frauen, die zum Beispiel an einer Essstörung leiden, dringend abgeraten, sich 'Fifty Shades of Grey' anzusehen. Ausserdem könne die sexuelle Hörigkeit schon vorhandene Traumata verstärken.

Es bleibt abzuwarten, welche FSK-Einstufung 'Fifty Shades of Grey' in Deutschland erhält - zumal Hauptdarsteller Jamie Dornan erst vor Kurzem enthüllte, dass er im Film nicht komplett nackt zu sehen sein wird!

(jbo/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino New York - Berauschende Zahlen für einen wenig berauschenden Film: Die ... mehr lesen
Kino-Leckerbissen Jamie Dornan brauchte nicht viel Vorbereitung, um sich auf den Charakter des Christian Grey in dem heiss erwarteten Kinofilm 'Fifty Shades of Grey' einlassen zu können.
Jamie Dornan (32) konnte sich ... mehr lesen
Leinwand-Schönling Jamie Dornan ... mehr lesen
Dank 'Fifty Shades of Grey' zum Mann der Stunde.
Kino Schauspieler Jamie Dornan (32) hatte vor seiner Rolle in 'Fifty Shades of Grey' keine Ahnung, wie man eine Peitsche hält - und erwies sich darin auch als nicht besonders talentiert. mehr lesen 
Jamie Dornan hat Angst, dass seine Tochter ihren Papa nicht kennt.
Kino Die Tochter von Schauspieler Jamie ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Kino Film-Hottie Jamie Dornan (32) besuchte ein heisses Etablissement - nur zur Recherche für 'Fifty Shades of Grey', versteht sich. mehr lesen 
Fernsehstar Jamie Dornan recherchierte für seine Psychopathenrolle in 'The ... mehr lesen
Jamie Dornan schlüpft in die Rolle des Gewalttäters.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich ... mehr lesen
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
Der Film kommt rechtzeitig zum 20. Jubiläum der ProSieben-Show in die Kinos.
«Ein unfassbarer Spass»  München - Der Kinofilm zur Kultshow «Bullyparade» ist abgedreht. Nach achtwöchigen Dreharbeiten und vielen Lachtränen sei der Streifen im Kasten, teilte ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 4°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 10°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 5°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 5°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 5°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten