Attentat schadet Batman-Besucherzahlen
Jeder Fünfte in USA und Kanada hat Vorbehalte gegen Batman-Film
publiziert: Montag, 30. Jul 2012 / 11:52 Uhr / aktualisiert: Montag, 30. Jul 2012 / 18:31 Uhr
Eine Person von fünf geht aus Angst nicht ins Kino den letzten Teil der «Batman-Trilogie» schauen. (Archivbild)
Eine Person von fünf geht aus Angst nicht ins Kino den letzten Teil der «Batman-Trilogie» schauen. (Archivbild)

New York - Der Amoklauf von Aurora lastet weiter auf Christopher Nolans dritter und letzter Batman-Folge. Die «Los Angeles Times» berichtete am Sonntag, dass sich laut Umfragen noch jeder fünfte Kinobesucher fürchtet, den Film anzusehen.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
11 Meldungen im Zusammenhang
Ungeachtet der Nachwirkungen des Anschlags schwang sich Nolans «The Dark Knight Rises» an seinem zweiten Wochenende in US- und kanadischen Kinos erneut an die Spitze der Charts.

Erste Hochrechnungen vom Sonntag ergaben, dass der Film in Nordamerika insgesamt schon 289 Millionen Dollar eingespielt hat. Das seien allerdings 25 Millionen Dollar weniger als die zweite Batman-Folge «The Dark Knight» im Jahr 2008 trotz niedrigerer Eintrittspreise abgesahnt hatte.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kult-Regisseur Christopher Nolan (44) sieht einen klaren Vorteil darin, kein Handy zu haben: Er hat dann mehr Zeit zum ... mehr lesen
Christopher lehnt die moderne Technik in seiner Freizeit ab.
Batmobil aus den 1960er-Jahren
New York - Eines der bekanntesten Autos der Fernsehgeschichte kommt unter den Hammer: Am 19. Januar soll das ... mehr lesen
Kino Los Angeles - Keine Chance für «Total Recall» gegen «Batman»: Nach Schätzungen hat Christopher Nolans Streifen «The ... mehr lesen
«The Dark Knight Rises» hat am Wochenende mit über 36 Millionen Dollar Einnahmen den ersten Platz der nordamerikanischen Kinocharts verteidigt.
Der Dunkle Ritter hat zugeschlagen. (Symbolbild)
Ciudad Juárez - Im Norden Mexikos haben bewaffnete Angreifer mit «Batman»-Masken zwei Kinos ausgeraubt, in denen gerade ... mehr lesen
Centennial - Der mutmassliche Kino-Todesschütze von Colorado muss sich wegen insgesamt 142 Anklagepunkten vor ... mehr lesen
James Holmes, Aurora Attentäter.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Aurora - Der mutmassliche Todesschütze von Colorado, James Holmes, befand sich vor der Tat in psychiatrischer Behandlung. Behandelt wurde er durch jene Psychiaterin, der Holmes vor der Tat einen Notizblock mit Plänen für das Massaker geschickt hatte. mehr lesen 
In der Wohnung des Verhafteten fand die Polizei zwanzig Gewehre und Pistolen sowie viel Munition. (Symbolbild)
Washington/Guadalajara - Eine Woche nach dem Kino-Blutbad in Aurora hat die ... mehr lesen
Guadalajara - Wegen eines Feuers ist ein mexikanisches Kino bei einer «Batman»-Vorpremiere geräumt worden. Etwa ... mehr lesen
Scheint unter einem schlechten Stern zu stehen.
Christian Bale besuchte auch eine Gedenkstätte in der Nähe des Kinos von Aurora.
Aurora - Nach der Schiesserei bei einer Kino-Premiere des neuen Batman-Films ... mehr lesen
Aurora - Der mutmassliche Todesschütze von Aurora ist am Montag erstmals vor Gericht erschienen. Ein Richter in Centennial konfrontierte den 24-Jährigen erstmals öffentlich mit den Haftgründen. mehr lesen 
Kino Zürich - Nach der Schiesserei in den USA wird die Schweizer Première des ... mehr lesen
Es werden keine Spezialeffekte und Festlichkeiten durchgeführt.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
Dankeslisten sollen eingeblendet werden.
Dankeslisten sollen eingeblendet werden.
Keine Endlos-Aufzählungen mehr  Los Angeles - Die Dankreden bei den Oscar-Verleihungen sollen entschlackt werden. Wie die Organisatoren der Academy Awards am Montag (Ortszeit) mitteilten, wurde für die Vergabe der beliebten Hollywood-Filmpreise am 28. Februar ein neues Reglement erlassen. 
Oscar-Akademie kündigt «historische Massnahmen» an Los Angeles - Nach heftiger Kritik an der Oscar-Akademie über die ...
Kritik an Oscar-Flaute für Schwarze Los Angeles - Weil kein afroamerikanischer Schauspieler oder Regisseur für einen Oscar ...
Oscar-Nominationen 2016 Der Startschuss ist gefallen: Neben Leonardo DiCaprio, Cate Blanchett und Sam Smith könnte sich in ...
Neu im Kino  Basierend auf Marvels unkonventionellstem Anti-Helden, erzählt Deadpool die Geschichte des ehemaligen Special Forces Soldaten und Söldners Wade Wilson, der - nachdem er sich ...
Ryan Reynolds ist mit seinem neusten Film 'Deadpool' in den Kinos.
Unsexy Sexszenen bei 'Deadpool' Laut Ryan Reynolds (39) waren die Sexszenen für 'Deadpool' eher «erschreckend» als erotisch.
Ryan Reynolds überraschte seine Fans im Kino.
Ryan Reynolds: Überraschung für die Marvel-Fans Was für eine Überraschung: Bei einem Fan-Event mit Ryan Reynolds (39) konnten die Zuschauer statt einzelner Szenen den ...
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3761
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
  • Pacino aus Brittnau 710
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 710
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Ursprünglich... hatte sie auf den Friedensnobelpreis gehofft, das war A. Merkels ... Mi, 09.12.15 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    Solange... Paris lebt, werden solche islamischen Terroristen nie eine Chance haben ... Do, 26.11.15 08:42
  • PMPMPM aus Wilen SZ 228
    Begrifflichkeit Kann denn ein solches Haus nicht schon mal mit einem anderen Begriff ... Mo, 02.11.15 14:39
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    R. Badawi, ein mutiger Mann! Er engagierte sich gegen ein grausames Regime, indem er lediglich Kritk ... Do, 29.10.15 23:02
art-tv.ch Graeser, Floyer und Nünlist im Kunsthaus Aargau Mit drei öffentlichen Sammlungen erwartet ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 6°C 6°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel 5°C 8°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 13°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 7°C 10°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 7°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 5°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten