Krueger-Team ausgeschieden
publiziert: Mittwoch, 24. Feb 2010 / 23:23 Uhr

Das Schweizer Eishockey-Nationalteam verpasste gegen die USA die Sensation. Die Amerikaner siegten verdientermassen 2:0. Beide Tore erzielte Zach Parise.

5 Meldungen im Zusammenhang
Das entscheidende Goal fiel nach 42 Minuten und acht Sekunden. Stürmer Parise fälschte unmittelbar vor Jonas Hiller den Weitschuss von Brian Rafalski ab. Hiller kam mit der Fanghand zwar noch an den Puck ran, die Scheibe landete aber vor der Torlinie und rollte unglücklich für die Schweizer neben dem Pfosten ins Tor. Der Treffer fiel während der vierten amerikanischen Überzahl; Philippe Furrer war blöss zwölf Sekunden vorher für ein Beinstellen auf die Strafbank geschickt worden.

Die Schweizer vermochten auf das Gegentor zu reagieren. Sie suchten umgehend vermehrt die Offensive. Sandy Jeannin traf in der 44. Minute aus spitzestem Winkel den Innenpfosten. Auch die Schweizer kamen noch zu einer Powerplay-Chance und während dieser zwei Minuten zu Möglichkeiten. Roman Wicks Ablenker verfehlte aber das Tor um wenige Zentimeter. Später unterstrich Ryan Miller gegen Luca Sbisas Scharfschuss seine Extraklasse. Die Schweizer kämpften glücklos in diesem (trotz wenig Toren) packenden Spiel.

Das erste Goal im Spiel fiel nach exakt 40 Minuten - für die Amerikaner eine Zehntelsekunde zu spät. Hiller beförderte die Scheibe mit dem Stock in die Luft, und via Hillers Schulter landete der Puck schliesslich im Tor. Die Videokonsultation ergab, dass bei der Sirene die Scheibe die Torlinie noch nicht überquert hatte. Unmittelbar nach dem 0:1 und dem Innenpfostenschuss Jeannins erzielte Ryan Kesler ein weiteres Tor. Dieses fand keine Anerkennung, weil Kesler gefoult hatte. Bei der gleichen Szene musste auch noch überprüft werden, ob Jeannins Schuss die Torlinie wirklich nicht überquert hatte.

In den letzten 103 Sekunden der Ära Krueger suchten die Schweizer ohne Goalie Hiller mit fünf Stürmern und Captain Mark Streit noch den Ausgleich. Eine Chance ergab sich hingegen nicht mehr. Elf Sekunden vor Schluss buchte Zach Parise ins leere Goal seinen zweiten Treffer im Spiel.

USA - Schweiz 2:0 (0:0, 0:0, 2:0)
Canada Hockey Place. - 17'320 Zuschauer. - SR Devorski/Orszag (Ka/Slk), Heyer/Winnekens (USA/De). - Tore: 43. Parise (Rafalski, Paul Stastny/Ausschluss Philippe Furrer) 1:0. 60. (59:49) Parise 2:0 (ins leere Tor). - Strafen: 3mal 2 Minuten gegen die USA, 4mal 2 Minuten gegen die Schweiz.

USA: Ryan Miller; Rafalski, Bryan Suter; Gleason, Erik Johnson; Jack Johnson, Orpik; Whitney; Parise, langenbrunner, Paul Stastny; Ryan Malone, Pavelski, Kessel; Kesler, Dustin Brown, Kane; Calahan, Backes, Bobby Ryan.

Schweiz: Hiller; Seger, Streit; Blindenbacher, Sbisa; Yannick Weber, Philippe Furrer; Diaz, Von Gunten; Domenichelli, Sannitz, Sprunger; Déruns, Monnet, Ambühl; Wick, Jeannin, Romano Lemm; Paterlini, Martin Plüss, Rüthemann.

Bemerkungen: Schweiz ohne Tobias Stephan (Ersatzgoalie) und Rüeger (überzählig). Pfostenschüsse: 3. Sannitz, 18. Kessel, 45. Jeannin, 47. Parise. 46. Lattenschuss Lemm. 40.00: Tor der USA (Eigentor Hiller) nicht gegeben, da der Puck die Torlinie beim Ertönen der Sirene nicht überquert hatte. 59. Timeout Schweiz. Schweiz zwischen 58:13 und 59:49 ohne Goalie. Schüsse: USA 44 (18-14-12) Schweiz 18 (4-4-10). Powerplay: USA 1/4, Schweiz 0/3.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach zwölfeinhalb Saisons und 298 ... mehr lesen 1
Die Schweiz hat Ralph Krueger viel zu verdanken.
Luca Sbisa brach sich gegen die USA den Finger. (Archivbild)
Lindsey Vonn stürzte im ersten Lauf ... mehr lesen
Olympiasieger Schweden hat den ... mehr lesen
Riesen Jubel bei der Slowakei.
Ville Peltonen will sich nun Gold holen. (Archivbild)
Finnland greift einmal mehr bei einem ... mehr lesen
Kanada hat den «vorgezogenen ... mehr lesen
Die Spieler Kanadas jubeln mit den Fans.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Die Schweizer spielen nächstes Jahr in Gruppe B. (Archivbild)
Gruppengegner bekannt  Das Schweizer Eishockey-Nationalteam trägt seine WM-Gruppenspiele 2017 in Paris aus. Dort trifft es unter anderen auf Kanada. mehr lesen 
5:4-Niederlage gegen Tschechien  Für die Schweizer Nationalmannschaft ... mehr lesen  
Patrick Fischer im Interview  Der Schweizer Headcoach Patrick Fischer ist vor dem entscheidenden WM-Spiel gegen Tschechien guter Dinge. Das schönste Gefühl sei, dass sie ... mehr lesen  
Patrick Fischer sagt, die Mannschaft wächst von Match zu Match.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt, Schneefall-3 °C30 / 300 / 70
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosabewölkt, Schneefall-13 °C20 / 450 / 43
Crans - Montanabewölkt, Schneefall-10 °C20 / 600 / 27
Davosstarker Schneefall-13 °C17 / 710 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall-15 °C20 / 2003 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall-14 °C7 / 1000 / 28
Flumserbergbewölkt, Schneefall4 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigbewölkt, Schneefall-5 °C0 / 00 / 12
Kanderstegbewölkt, Schneefall-7 °C24 / 240 / 5
Klostersbewölkt, Schneefall-13 °C12 / 710 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall-13 °C10 / 200 / 43
Les Diableretswechselhaft, Schneefall-13 °C0 / 01 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierbewölkt, Schneefall-15 °C0 / 381 / 82
Wildhaus - Toggenburgstarker Schneefall-9 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 4°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 9°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten