Bertolucci setzt sich für Behinderte ein
publiziert: Dienstag, 16. Okt 2012 / 14:00 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 16. Okt 2012 / 15:20 Uhr
Italienischer Regisseur Bertolucci startet Kampagne für Behinderte
Italienischer Regisseur Bertolucci startet Kampagne für Behinderte

Rom - Der italienische Filmregisseur Bernardo Bertolucci startet eine Kampagne für die Rechte der Behinderten. Der 72-Jährige, der seit einer misslungener Bandscheibenoperation im Rollstuhl sitzt, protestiert gegen Hindernisse für Behinderte in Rom.

Plan ist ein unabhängiges Hilfswerk, das sich weltweit für benachteiligte Kinder und deren Familien stark macht.
SHOPPINGShopping
Bernardo BertolucciBernardo Bertolucci
«New York und London sind Städte mit grosser Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse der Behinderten. Auf dem römischen Flughafen muss ich dagegen eine halbe Stunde lang warten, bevor ich aus dem Flugzeug gebracht werde», betonte Bertolucci nach Angaben der römischen Tageszeitung «La Repubblica» am Dienstag.

Bertolucci rief den römischen Bürgermeister Gianni Alemanno auf, Massnahmen zu ergreifen, um Rollstuhlfahrer in der Ewigen Stadt das Leben zu erleichtern. Am Wochenende habe er an einer standesamtlichen Hochzeit im Stadtrat Roms teilgenommen. Es habe keinen Zugang für Behinderte gegeben. «Es war sehr demütigend. Man hat mich wie ein Sack vor allen Gästen bis zum Saal hinauftragen müssen», klagte der Regisseur von «The last Tango in Paris».

Am kommenden Donnerstag stellt Bertoluccis sein letztes Werk «Io e te» vor. Die Verfilmung des Romans des Schriftstellers Niccolo Ammaniti wurde in Rom gedreht und ist das erste Werk Bertoluccis seit «The Dreamers» aus dem Jahr 2003. Der römische Schriftsteller Ammaniti wurde im deutschsprachigen Raum vor allem durch seinen 2003 erschienenen Roman «Io non ho paura» und dessen Verfilmung durch Regisseur Gabriele Salvatores bekannt.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum

Bernardo Bertolucci

Diverse Produkte rund um den legendären Regisseur
Seite 1 von 2
DVD - Unterhaltung
HIMMEL ÜBER DER WÜSTE - ARTHAUS COLLECTION - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Bernardo Bertolucci - Actors: Debra Winger, John Malkovich, ...
20.-
DVD - Unterhaltung
DER LETZTE KAISER - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Bernardo Bertolucci - Actors: Joan Chen, John Lone, Peter O ...
23.-
BLU-RAY - Unterhaltung
DER LETZTE KAISER - BLU CINEMATHEK - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Bernardo Bertolucci - Actors: Dennis Dun, Victor Wong, Ying ...
23.-
DVD - Unterhaltung
DIE TRÄUMER - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Bernardo Bertolucci - Actors: Michael Pitt, Louis Garrel, E ...
24.-
BLU-RAY - Unterhaltung
DER LETZTE KAISER [SE] - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Bernardo Bertolucci - Actors: Joan Chen, John Lone, Peter O ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Bernardo Bertolucci" suchen
Gemeinnützige internationale Hilfsorganisation
Plan ist ein unabhängiges Hilfswerk, das sich weltweit für benachteiligte Kinder und deren Familien stark macht.
Die Schweizer Bevölkerung ist grosszügig.
Die Schweizer Bevölkerung ist grosszügig.
Rund 1,7 Milliarden Franken gespendet  Zürich - Schweizerinnen und Schweizer spenden gerne für einen guten Zweck: Gegen 1,7 Milliarden Franken haben sie 2013 den verschiedenen Hilfswerken zukommen lassen. Das sind rund 3 Prozent mehr als im Vorjahr, wie die Stiftung Zewo am Montag mitteilte. 
Herbe Vorwürfe  Kuwait-Stadt - Unbezahlte Löhne, eingezogene Reisepässe, körperliche Gewalt und Zwangsarbeit: Die Arbeitsbedingungen Millionen ausländischer Gastarbeiter in den Golfstaaten sind nach Einschätzung von 90 Menschenrechtsgruppen unzumutbar.  
Vergangenheitsbewältigung  Bern - Die Wiedergutmachungs-Initiative für Verdingkinder und andere Opfer fürsorgerischer ...  
Bis Anfang der 1980er Jahre wurden Jugendliche oder junge Erwachsene, welche angeblich ein «liederliches Leben» führten, zur Arbeitserziehung  fremdplatziert.
Sonntagspresse meldet Rückhalt für Bersets Rentenreform-Paket Bern - Ein Placet vom Volk für die Reformvorschläge des Bundesrats zur Altersvorsorge, ein ...
Vergangene Woche hat Innenminister Alain Berset das Reformpaket zur Altersvorsorge vorgestellt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 48
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 48
    Inquisition Reloaded Das Festhalten am Bekannten, Bewährten und damit am Sicheren, ... Fr, 21.11.14 13:45
  • jorian aus Dulliken 1521
    Die verdammten Fakten Warum heisst Grönland Grönland? Warum kann man in Schottland keinen ... Fr, 21.11.14 04:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Ideologische Scheuklappen? Sie haben wohl Recht, LinusLuchs, wenn Sie bezüglich der Aussage "„Dass ... Do, 20.11.14 18:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Das kann ich aus meinem Berufsleben unbedingt bestätigen. Mitarbeiter im Verkauf und den ... Do, 20.11.14 00:51
  • LinusLuchs aus Basel 48
    Neoliberalismus keine Ideologie? Patrik Etschmayer war bei diesem Satz wohl einen Moment etwas ... Mi, 19.11.14 13:18
Christian Schaffner ist Executive Director vom Energy Science Center (ESC) an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Chancen und Risiken im Energiesektor Mit der Energiestrategie 2050 will der Bund das ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten