Erhöhte Werte
Schwangerschaft: Stress erhöht Depressionsrisiko beim Kind
publiziert: Freitag, 18. Okt 2013 / 11:24 Uhr
Laut Matthias Schwab kann das Kind für das ganze Leben stressempfindlicher werden.
Laut Matthias Schwab kann das Kind für das ganze Leben stressempfindlicher werden.

Wiesbaden - Stress während der Schwangerschaft kann nach einer Studie ein Risikofaktor für Depressionen beim Kind sein. Eine übermässige Anspannung der Mutter könne zu einer verfrühten Entwicklung des Traumschlafes beim Ungeborenen führen.

7 Meldungen im Zusammenhang
Dies sagte der Wissenschaftler Matthias Schwab in einem Interview mit der Nachrichtenagentur dpa. Diese frühere Reifung werde von häufigeren Wechseln zwischen Traum- und Tiefschlaf begleitet.

"Zudem kann das Baby für das ganze Leben stressempfindlicher werden", sagte Schwab weiter. "Wenn sich im Blut des Babys erhöhte Stresshormone befinden, denkt der Körper - bildlich gesprochen - diese erhöhten Werte seien normal."

Erhöhte Stresshormonspiegel und häufige Wechsel der Schlafstadien seien auch ein Zeichen einer depressiven Erkrankung, sagte der Forscher. Dies erkläre, "warum Stress während der Schwangerschaft ein Risikofaktor für die Entwicklung einer Depression im späteren Leben sein kann".

Seine Erkenntnisse aus Tierversuchen will der Experte auf der 21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) vorstellen. Sie geht an diesem Samstag im westdeutschen Wiesbaden zu Ende.

(ig/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Cambridge - Ein wenig Speichel und ... mehr lesen
Die Krankheit nimmt oft bereits früh ihren Anfang.(Symbolbild)
Heilen beginnt mit Erkenntnis der Ursache. (Symbolbild)
Iserlohn - «Ohne Stress keine chronische Krankheit», lautet die prägnante Botschaft des Diplompädagogen Andreas Winter auf der neuesten DVD «Heilen durch Erkenntnis». Mehrere Wochen war der ... mehr lesen
Québec - Moderate regelmässige Bewegung während der Schwangerschaft hat ... mehr lesen
Jene Babys, deren Mütter während der Schwangerschaft Sport betrieben haben, wiesen eine höhere Gehirnaktivität auf.(Symbolbild)
Neue Studie: Allergien weltweit ein immer grösseres Problem. (Symbolbild)
Mailand - Ab kommenden Samstag ... mehr lesen 1
München - Grossmutters Zigarettenkonsum könnte die Ursache für die ... mehr lesen
Grossmutters Zigarettenkonsum könnte die Ursache für die Asthma-Erkrankung der Enkel sein.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fasten in der Schwangerschaft kann wortwörtlich schwerwiegende Folgen haben.
Manchester - Kinder, deren Mütter ... mehr lesen
Washington - US-Forscher haben ... mehr lesen
In Stresszeiten werden weniger Knaben geboren.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nur ein Augenarzt kann eindeutig feststellen, ob es sich um eine allergische Bindehautentzündung handelt.
Nur ein Augenarzt kann eindeutig ...
Publinews Der Fachbegriff im Bereich der Medizin für eine Bindehautentzündung lautet Konjunktivitis. Diese entsteht selten durch eine Infektion. In den meisten Fällen ist sie eine allergische Reaktion auf unterschiedliche Substanzen. mehr lesen  
Publinews Tabata ist eine Trainingsform, die aus kurzen Trainingsintervallen besteht. Die ... mehr lesen  
Auch das Tabata-Training macht in einer kleinen Gruppe oder mindestens zu zweit gleich viel mehr Spass und spornt an.
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der «Liquid Biobank Bern» das derzeit modernste Tiefkühllager für Blut und andere flüssige Bioproben in der Schweiz in Betrieb. Die Biobank soll zur wichtigen Forschungsressource für massgeschneiderte Medizin werden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 13°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten