«Where the Truth Lies» ist weltbeste Literaturverfilmung
publiziert: Dienstag, 3. Okt 2006 / 15:20 Uhr

Frankfurt - Der Regisseur Atom Egoyan erhält den Preis der Frankfurter Buchmesse für die beste internationale Literaturverfilmung. Das gab Buchmessen- Direktor Juergen Boos in Frankfurt bekannt.

Atom Egoyan verfilmte den Roman von Rupert Holmes.
Atom Egoyan verfilmte den Roman von Rupert Holmes.
Sein Film «Where the Truth Lies» basiert auf dem gleichnamigen Buch von Rupert Holmes. Der in Kanada lebende Filmemacher nimmt den Preis an diesem Freitag entgegen. Die Laudatio hält der Schauspieler Hanns Zischler.

Ebenfalls nominiert waren «Brokeback Mountain», «Pride and Prejudice», «Gabrielle», «Elementarteilchen» und «The Constant Gardener». Der mit 20 000 Euro dotierte Preis wird in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben.

«Where the Truth Lies» verzeichnete Anfang dieses Jahres in der Schweiz trotz hervorragender Kritiken nur gerade knapp 10 000 Zuschauer. Seit Mitte August ist er aber auf DVD erhältlich.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ausgezeichnet worden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 14°C 29°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
St. Gallen 17°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 15°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 14°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 19°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten