Hallo Gast | Anmelden
Thema: Van Rompuy, Barroso und Schulz nehmen Friedensnobelpreis entgegen

Noch mehr Realsatire geht gar nicht mehr, echt jetzt.
Europa erhält den Friedensnobelpreis...äh...und Van Rompuy und Barroso nehmen ihn entgegen...äh...

Hört sich an wie eine bitterböse Satire, ist aber Tatsache so unfassbar es auch sein mag.

Europa als Friedensbringer. Ja, in der Vergangenheit.

Das Nobelpreiskommittee sieht offenbar auch, dass Europa diesen Frieden gerade zerstört zum Wohle der Banken und Neoliberalen Vertreter der neuen Adelsgruppe der Superreichen.
Deshalb diese Preisvergabe für vergangene Glanztaten.

Das Obama den Preis auch erhalten hatte war nachvollziehbar.
Nach Bush/Cheney (8 Jahre lang) hätte selbst Donald Duck den Preis erhalten, wäre er Präsident geworden, denn jede Amöbe hätte mehr Frieden garantieren können als Bush/Cheney, die die USA und den Rest der Welt nahe an den Abgrund geführt haben.

Ich empfehle nächstes Jahr für den Friedensnobelpreis:

Angela Merkel: keine hat den Frieden so fest im Würgegriff wie sie!

Sean Connery, George Lazenby, Roger Moore, Timothy Dalton, Pierce Brosnan und Daniel Craig: niemand hat die Welt so oft vor dem Krieg bewahrt wie diese Helden!

Justin Biber: Mit der Bedingung er widme sich fortan dem Weltfrieden statt "Musik" zu machen.

Brügge: Einfach die schönste Stadt der Welt, das kann nichts mit Krieg zu tun haben.

Mich: Denn das wäre auch nicht lachhafter als Obama oder Europa...
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von JasonBond:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
5 Kommentare
· Noch mehr Realsatire geht gar nicht mehr, echt jetzt.
· Verstehe..
· Geht gar nicht!
· Doch Kassandra
· Vorschlag
Mitreden
Vor dem Gotthard staute sich der Verkehr den ganzen Tag über.
Vor dem Gotthard staute sich der Verkehr den ganzen Tag über.
Kein besseres Wetter im Süden  Bern - Das bevorstehende Auffahrtswochenende haben bereits am Mittwoch viele genutzt, um in Richtung Süden zu verreisen. Vor dem Gotthard staute sich der Verkehr den ganzen Tag über. Besseres Wetter erwartet die Auffahrts-Ausflügler im Süden allerdings nicht. 
Zeugenaufruf  Gestern Nachmittag kollidierte in Wettingen ein Lieferwagen mit einem Knaben. Der 7-Jährige wurde schwer verletzt ins Spital gebracht, ...  
An dieser Stelle kollidierte der Lieferwagen mit dem Knaben.
Seit dem 1. Januar 2013 ist das neue Kindes- und Erwachsenenschutzrecht in Kraft.
Inland Zu viele Fälle  Bern - Im Jahr 2014 haben die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) ...  
Nebelspalter Aus Europas Märchenschatz  Es waren einmal drei kleine Schweinchen, die bewohnten ein grosses, schönes Haus ...  
 
Wirtschaft EZB schafft die grösste Euro-Banknote ab  Frankfurt - Die 500-Euro-Note wird abgeschafft. Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) ...  
Die grösste Euro-Banknote verabschiedet sich.
Der 18-Jährige wechselt für fünf Jahre zum Schweizer Meister.
Sport Zuwachs für den Schweizermeister  Der FC Basel verpflichtet auf die kommende Saison hin den Linksverteidiger Blas Riveros. ...  
Kino Keine Neuauflage  Drehbuchautor Douglas Wick (61) sieht im neuen 'Hexenclub'-Film eher ein Sequel als eine Neuauflage. ...  
Für Douglas Wick ist die Neuauflage von 'Der Hexenclub' eher eine Fortsetzung.
Der Täter wurde zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt. (Symbolbild)
Boulevard Gewalt in Yverdon VD  Lausanne - Nach dem Tod eines 17-Jährigen nach einem Faustschlag im Stadtzentrum von ...  
eGadgets Abgefahre Fahrradgadgets  Der Frühling steht vor der Tür, die Pollen fliegen und laue Lüftchen kreuzen die Sonnenstrahlen. Also Speichen poliert und aufgesattelt: das ...  
Modifizierte Autos sind für Protzer - gepimpte Fahrräder für Styler. (Symbolbild)
Kultur Dylan, Stoness, The Who & Co  Los Angeles - Bob Dylan, Paul McCartney, Neil Young, Roger Waters und The Who und die Rolling Stones haben zugesagt, im Herbst in der ...  
Typisch Schweiz Letzter Kampf von Sherlock Holmes Meiringen BE - Seit genau 125 Jahren begeistert das Ende ...
Modifizierte Autos sind für Protzer - gepimpte Fahrräder für Styler. (Symbolbild)
Shopping Pimp my Velo Der Frühling steht vor der Tür, die Pollen fliegen und laue Lüftchen kreuzen die Sonnenstrahlen. Also Speichen poliert und aufgesattelt: das Fahrrad braucht seinen ersten Ride. Und die ...
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Der Nationalrat - seit 2016 absolut schamlos.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Therapiezimmer: Nicht mal hier sind die Verfolgten noch sicher!
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Golfplatz in China: «Wo Geld gegen Macht gehandelt wird.»
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Glaskinn und 'Meitschiblase': Köppels Freipass für die Leitung des medizinhistorischen Instituts.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 3°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 7°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten