Senatorin Dianne Feinstein will Klarheit schaffen.
Senatorin Dianne Feinstein will Klarheit ...
US-Politiker empört  Was vielen Leuten weltweit bereits seit Monaten die Zornesröte ins Gesicht treibt, verärgert nun auch einflussreiche Politiker Washingtons: Womöglich wurden auch sie von Vater Staat ausgespäht. 
Jan Brewer: «Religionsfreiheit ist ein Grundwert in Amerika und Arizona.»
Wandel in der Gesellschaft?  Denkt man an den US-Bundesstaat Arizona, hat man eigentlich Bilder von Cowboys, Viehherden und Kakteen im Kopf. Letzte Woche war der ...  
Erst der Papa, dann der Bruder  Und wie steht es mit dem Rest der Welt? «Ich möchte diese Entscheidung auf den richtigen Moment vertagen. Doch es ist sicher, ...
John Ellis «Jeb» Bush.
In Colorado ganz legal.
Marihuana für alle  Da liegt etwas in der Luft: In den USA ändert sich die Einstellung zum Marihuana-Konsum - nicht ...  
Karriereknick?  Die Amerikaner lieben ihre Autos, doch ist ein Verkehrsinfarkt in einer Kleinstadt wirklich skandalträchtig genug, um die Karriere eines Politikers zu zerstören, der als einer der aussichtsreichsten US-Politiker gilt?  
Bizarre Reality-Show  Amerika zeigte sich diese Woche erstaunt und verärgert, nachdem sich ein ...
Dennis Rodman ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler.
Seit 2011 ist John Boehner Sprecher des Repräsentantenhauses.
Gegen die Tea Party  Washingtons einflussreichster Republikaner erschien einige Zeit fast wie ein politischer Häftling, doch nun hat John Boehner vielleicht eine Möglichkeit gefunden auszubrechen.  
Der Präsident war noch nie so unbeliebt wie heute.
Obamacare  «Sei vorsichtig mit deinen Wünschen». US-Präsident Barack Obama hat hart für die Gesundheitsreform ...  

Mehr CNN-News

Geschichtsdrama  Das Weisse Haus muss sich mit Syrien, dem Kongress und der Wirtschaftslage beschäftigen. US-Präsident Barack Obama hatte allerdings die Gelegenheit, sich ein wenig zu entspannen und einen Film anzusehen.  
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
Über Jonathan Mann:
Jonathan Mann ist Moderator und Korrespondent bei CNN International. Er berichtet regelmäßig aus der Zentrale des Nachrichtensenders in Atlanta und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Print-, Radio- und TV-Journalismus. Seine Kolumne steht in der Schweiz exklusiv für news.ch zur Verfügung.

Zur vollständigen Biografie
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2443
    Einige... Fehlbewertungen dieses Krimkonfliktes kommen anscheinend daher, dass ... Mi, 12.03.14 22:16
  • lector aus Winterthur 62
    Pervers Während wichtige und nützliche, staats-erhaltende Beamte um Ihre ... Fr, 04.10.13 21:36
  • HeinrichFrei aus Zürich 339
    Schweizer sind gegenüber den USA sehr misstrauisch Der US-Kongress hat nach den Attacken von 9/11, vom 11. September 2001, ... Fr, 14.06.13 15:33
  • JasonBond aus Strengelbach 4114
    Palin reloaded Unfassbar wie dumm die Reps offenbar geworden sind. Hat man nichts ... Fr, 17.08.12 16:17
  • Menschenrechte aus Bern 108
    Romney why dont you go home and stay there. All you have is Money, but no ... Di, 24.07.12 17:15
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Ob er das wirklich selbst glaubt? Sehen wir uns mal die Lage an. Die Reichen haben noch nie in der ... Mo, 16.07.12 13:36
  • JasonBond aus Strengelbach 4114
    Mitt Romney for President Mitt Romney hätte schon vor vier Jahren Präsident werden sollen, dann ... Fr, 13.07.12 14:09
  • JasonBond aus Strengelbach 4114
    ...was gut aufzeigt was Republikaner für gequirlte Schei**e reden wenn der Tag lang ... Mo, 25.06.12 14:00
Die Regierung in Ankara hat die Geiseln stets als Grund dafür angeführt, warum sie sich nicht stärker im internationalen Kampf gegen IS engagieren könne. (Symbolbild)
Irak Von IS verschleppte türkische Geiseln sind wieder frei Istanbul - Nach mehr als drei Monaten in der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) sind 49 türkische Geiseln wieder frei. Präsident Recep ...
Die EU-Aussenbeauftragte Catherine Ashton und Irans Aussenminister Dschawad Sarif. (Archivbild)
Atomstreit Neue Runde der Atomverhandlungen mit Iran New York - Nach dem Auftakt zu einer neuen Verhandlungsrunde um das iranische Atomprogramm haben sich Diplomaten vorsichtig optimistisch geäussert. Alle Seiten ...
Der jüngste Flüchtlingsstrom war durch die Offensive der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) auf die Kurdenstadt Ain al-Arab ausgelöst worden.
Nahost Etwa 45'000 syrische Kurden sind in Türkei geflüchtet Istanbul - Die jüngsten Kämpfe im ...
Auch die Veröffentlichung eines Menschenrechtsberichts, den die Führung in Pjöngjang am Samstag herausgeben liess, dürfte für die Beziehungen zur internationalen Gemeinschaft wenig förderlich sein. (Symbolbild)
Nordkorea-Krise US-Bürger zu sechs Jahren Lagerhaft verurteilt Seoul - Nordkorea hat den US-Bürger Matthew Miller zu sechs Jahren Lagerhaft verurteilt. Der junge Mann habe «feindselige Akte» begangen, als er ...
Bewaffneter Konflikt in Syrien. (Symbolbild)
Krieg / Terror Zehntausende Syrer fliehen in die Türkei Suruc - Das Vorrücken der Terror-Miliz Islamischer ... 1
Senatorin Dianne Feinstein will Klarheit schaffen.
CNN-News Überwachungsskandal macht endlich auch in Amerika Schlagzeilen Was vielen Leuten weltweit bereits seit Monaten die Zornesröte ins Gesicht treibt, verärgert nun auch einflussreiche Politiker Washingtons: ...
Chinas Online-Riese ist erfolgreich in New York gelandet.
Börse New York Alibaba sorgt für Börsen-Märchen aus 1001 Nacht New York - Alibaba hat die New Yorker Börse ...
 
Nebelspalter Erste Horror-Meldungen aus der Schweiz Seit der Lancierung des Serien-Flatrate-Anbieters «Netflix», häufen sich die Spitaleinweisungen. Experten warnen vor ernstzunehmenden Gesundheitsschäden.
Erneuter Fehlschlag bei Versuchen, die Lecks des havarierten AKWs in Japan abzudichten.
Abdichtversuche des Lecks in Fukushima 1 schlagen fehl Tokio - Den Technikern im havarierten japanischen Atomkraftwerk Fukushima 1 ist es auch im zweiten Anlauf nicht gelungen, einen Riss in einem ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 14°C 15°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 16°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Bern 14°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 15°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Genf 17°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten