Die US-Demokraten starten den Wahlparteitag
publiziert: Dienstag, 4. Sep 2012 / 10:22 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 4. Sep 2012 / 15:46 Uhr
Obama will eingeschlagenen Kurs in zweiter Amtszeit fortsetzen.
Obama will eingeschlagenen Kurs in zweiter Amtszeit fortsetzen.

Charlotte - US-Präsident Barack Obama will den von ihm eingeschlagenen Kurs in einer möglichen zweiten Amtszeit weiterverfolgen. Im Entwurf eines Grundsatzpapiers, das die Delegierten beim Parteitag zu seiner neuerlichen Nominierung beschliessen sollten, halten die Demokraten an dem Ziel fest, reiche US-Bürger höher zu besteuern.

7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Barack ObamaBarack Obama
Auch heisst es darin, es solle weiter in die Infrastruktur investiert werden. In aussenpolitischer Hinsicht wollen die Demokraten demnach ihren Willen zur Beendigung des Einsatzes in Afghanistan im Jahr 2014 bekräftigen und den Druck auf den Iran hinsichtlich seines umstrittenen Atomprogramms aufrechterhalten.

«Amerika hat bei dieser Wahl eine klare Entscheidung zu treffen», hiess es in dem Papier. Entweder würden die USA ausgehend von der Mittelklasse umgestaltet, oder die Fehler würden wiederholt, die zur Finanzkrise Ende der vergangenen Jahrzehnts führten.

Rede von Michelle Obama

Obamas Demokraten starten am Dienstag in Charlotte im Bundesstaat North Carolina in ihren Wahlparteitag, bei dem sie den amtierenden Präsidenten und seinen Vize Joe Biden offiziell in den Kampf um eine zweite Amtszeit schicken wollen.

Zu Beginn des dreitägigen Politikspektakels steht am Abend (Ortszeit) eine Rede von First Lady Michelle Obama auf dem Programm. Der Präsident selbst wird auf dem Höhepunkt des Parteitags am Donnerstag vor zehntausenden Menschen sprechen.

Obamas republikanischer Herausforderer bei der Präsidentschaftswahl am 6. November, Mitt Romney, wurde bereits am Donnerstag offiziell zum Präsidentschaftskandidaten gekürt. Seine Partei tritt unter anderem für Steuersenkungen ein, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Der republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hat Wähler von US-Präsident Barack ... mehr lesen
Romney forderte, das vollständige Video müsse im Internet gezeigt werden und nicht nur Ausschnitte. (Archivbild)
Wie nervige Mütter, die flammende Plädoyers für banale Söhne halten: Anne Romney, Michelle Obama
Dschungelbuch Letzte Woche war es die an MS erkrankte Multimillionärin Ann, diese Woche die sportgestählte Michelle. Beide Frauen ... mehr lesen 4
Charlotte - Mit einer emotionalen Rede über ihre persönliche Familiengeschichte hat sich die First Lady Michelle Obama für die ... mehr lesen
Kritiker werfen der spanischen Zeitschrift Verharmlosung der Sklaverei vor.
Madrid - Die künstlerische Abbildung ... mehr lesen
Washington - US-Präsident Barack Obama hat das von Hurrikan «Isaac» getroffene Katastrophengebiet im Bundesstaat ... mehr lesen
Obama besucht Hurrikangebiet in Louisiana.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Mitt Romneys Politik sei nicht für die Neuzeit.
Boulder - US-Präsident Barack Obama hat seinem Herausforderer Mitt Romney eine gestrige Politik vorgeworfen. Bei seiner Nominierungsrede auf dem Parteitag der Republikaner in ... mehr lesen
Washington - Der Parteitag der US-Republikaner hat Präsidentschaftskandidat Mitt Romney nur kurz leichte Vorteile im Vergleich zu Amtsinhaber Barack Obama verschafft. In der jüngsten Umfrage der Nachrichtenagentur Reuters und des Meinungsforschungsinstituts Ipsos übernahm der Demokrat wieder die Führung. mehr lesen  7

Barack Obama

Maske, DVD, Poster und Headknocker vom 44. Präsidenten der USA
DVD - Geschichte
BY THE PEOPLE - DIE WAHL DES BARACK OBAMA (OMU) - DVD - Geschichte
Regisseur: Amy Rice, Alicia Sams - Actors: Barack Obama - Genre/Thema: ...
21.-
DVD - Biographie / Portrait
BARACK OBAMA - EIN SUPERSTAR AUF DEN SPUREN ... - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Bob Hercules, Keith Walker - Actors: Barack Obama - Genre/T ...
26.-
Nach weiteren Produkten zu "Barack Obama" suchen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 6°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 8°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 10°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten