Wichtiger als E-Mails und Apps
Internet bleibt für Einkäufe top
publiziert: Dienstag, 10. Jul 2012 / 12:46 Uhr
Bequem Einkaufen im Internet ist beliebt.
Bequem Einkaufen im Internet ist beliebt.

Zürich - Für Konsumentinnen und Konsumenten in allen Teilen der Welt bleibt das Internet die wichtigste Anlaufstelle für die Auswahl von Produkten. Das Netz setzt sich vor E-Mails, soziale Medien und Smartphone-Apps, die sich allerdings wachsender Beliebtheit erfreuen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Einer Studie der Beratungsfirma Capgemini zufolge stuften in den Schwellenländern 80 Prozent der befragten Konsumenten das Internet als wichtig oder sehr wichtig ein. Laut der am Dienstag präsentierten Studie gaben in den Industrieländern 63 Prozent an, dass sie ohne Internetzugang kaum noch shoppen könnten.

Capgemini hat in 16 Ländern 16'000 Personen befragt. Die Beratungsfirma geht davon aus, dass sich das Einkaufen in den nächsten Jahren weiter verändern wird. Über die Hälfte der Befragten habe der Aussage zugestimmt, wonach sich Läden zu Showrooms wandelten, in denen man Produkte auswähle und bestelle.

Noch keine einheitliche Auftritte

Alle Möglichkeiten soll es aber nicht geben: 61 Prozent stört es nicht, wenn Onlineshops die Einkäufe speichern, hingegen finden es nur 41 Prozent in Ordnung, wenn sie durch Smartphones beim Betreten eines Geschäfts identifiziert werden.

Die Kundendatenerfassung erleichtert den Onlinehändlern das Geschäft nur teilweise. Die Erwartungen der Kunden an Internetshopping seien nicht einheitlich, schreibt Capgemini. Zudem mangle es immer noch an einheitlichen Auftritten über alle Verkaufskanäle hinweg. Gerade das sei aber ein Anliegen der Kunden.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Wenn Schweizerinnen und Schweizer im Web surfen, benutzen sie immer öfter Smartphones. Nun haben die ... mehr lesen
Mit dem Smartphone ins Internet.
Die Schweizer benutzen das Internet vor allem auch für Reisebuchungen.
Frankfurt am Main - Die Bereitschaft, Lebensmittel über das Internet zu ... mehr lesen
New York/Kiel - Das Überhandnehmen der Riesen im E-Commerce stellt bisherige Konzepte des Handels in Frage. mehr lesen
E-Commerce könnte dem Offline-Handel arg zusetzen.
Die Swiss Online Marketing präsentiert am 14. und 15. März 2012 in der Messe Zürich den Themenschwerpunkt E-Commerce.
Durch die Möglichkeiten des Internets haben sich die Einkaufsmöglichkeiten und ... mehr lesen
Auf sommerlichen Frost muss sich der Online-Handel in den kommenden Wochen einstellen, sofern das in der Jahreszeit übliche ... mehr lesen
Wenn es regnet kaufen Shopaholics im Netz.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Das Smartphone übernimmt die Rolle des «Einkaufs-Assistenten».
Social Media Zürich - Während Einkaufen über das Internet längst zum Alltag gehört, beeinflussen auch soziale Netzwerke wie Facebook ... mehr lesen
Ice cool.
Ice cool.
Tolle Sommerprodukte  Haben Sie heiss? Gut, denn diese coolen Eiswürfelformen sind der absolute Burner. Vom Vampirgebiss über Schnurbart bis zum eisgekühlten Revolver inklusive AK 47 Patronen: Die heisse Ware gibt es schon für kleines Geld zu kaufen. 
Farb-Stoff  Farben! Bevor wir uns zu diesem bunten Thema etwas ausdenken, erst einmal dies aus der Neurologie: Es ...  
 
Zum 15. Todestag von Walter Matthau  Walter Matthau war einzigartig, eine permanente Antifigur, meistens grantig, wenig lächelnd, aber immer unglaublich komisch. Am 1. Juli 2000 verstarb der lustige Kauz, der seine besten Auftritte als Filmpartner von Jack Lemmon hatte.  
Caesar von Däniken und Manuel Rieder.
Aussergewöhnliche Menschen  Welcome to the Jungle - we've got fun and games! Im Viadukt des Zürcher Kreis 5 ist der «Urban ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Nicht wirtschaftsfeindlich? Nicht realisierbar! Träume kann jeder haben, aber nicht jeder Traum ist ... Fr, 26.06.15 17:36
  • Froschkoenig aus Zürich 1
    FDP fordert Ähnliches, allerdings ohne utopisches "Wegdenken" des gesamten seequerenden Verkehrs Im Jahr 2012 forderte die FDP, genau dieses Gebiet mittels Tieferlegung ... Fr, 26.06.15 12:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Bei... den Attentätern vom 11. September, jenen von London, Paris, Madrid, ... Di, 23.06.15 11:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Diese... Frauen werden sich noch ganz schön umgucken dort unten. Im zurzeit ... Di, 23.06.15 09:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Das Drama ist, dass selbst ein durchschlagender Erfolg der Aktion gegen die ... Di, 23.06.15 00:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Was... kostet der Spass? Wie stellt man sicher, dass der Fährservice nicht ... Mo, 22.06.15 12:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Sehr gut! Herrlich die Mazedonier und auch die Bayern! Die Flüchtlinge immer ... Fr, 19.06.15 11:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Der... Druck auf Europa wird weiter steigen, und zwar aus folgenden Gründen: ... Mi, 17.06.15 17:56
Der Bauarbeiter wurde aus noch unerklärlichen Gründen vom Bagger erfasst und schwer verletzt. (Symbolbild)
Unglücksfälle Bauunfall fordert Todesopfer Auf einer Baustelle im Kreis 6 kam es am Freitag, 3. Juli 2015 ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 22°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 17°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 25°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 21°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 35°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten