Keine Arbeitsmöglichkeiten
Nawalny verliert Anwaltszulassung
publiziert: Donnerstag, 5. Dez 2013 / 11:40 Uhr
Viel zu Lachen gibt es für Alexej Nawalny nicht mehr.
Viel zu Lachen gibt es für Alexej Nawalny nicht mehr.

Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny hat nach einem umstrittenen Urteil wegen Untreue nun auch seine Berufszulassung als Anwalt verloren.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Gegner von Kremlchef Wladimir Putin habe damit keine Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten mehr, berichteten am Donnerstag Medien in Moskau.

Die Anwaltskammer und Nawalny selbst bestätigten den Entzug der Lizenz. Der 37-jährige Internet-Aktivist wirft der Führung in Moskau vor, ihn politisch kaltstellen zu wollen. Die im Sommer von einem russischen Gericht gegen ihn verhängten fünf Jahre Straflager waren zur Bewährung ausgesetzt worden.

(fajd/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Moskau - Russische Ermittler haben ... mehr lesen
Nawalny gehört zu den Anführern der Protestbewegung gegen Wladimir Putin.
Alexei Nawalny.
Moskau - Ein Gericht in Moskau hat angeordnet, das Vermögen des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny und seines Bruders Oleg zu beschlagnahmen. Die Gebrüder sollen Gelder ... mehr lesen
Kirow - Der russische Regierungskritiker Alexej Nawalny muss nicht ins Gefängnis. Ein Berufungsgericht in der Stadt Kirow bestätigte am Mittwoch das Urteil der ersten Instanz vom Juli, setzte aber die Verbüssung der fünfjährigen Haftstrafe unter Auflagen aus. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. mehr lesen  
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 8°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 11°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten