Aktion von Südkorea
Flugblätter über Nordkorea abgeworfen
publiziert: Montag, 29. Okt 2012 / 09:19 Uhr

Paju - Südkoreanische Aktivisten haben am Sonntag Ballons aufsteigen lassen, um 30'000 Flugblätter über die Grenze nach Nordkorea zu bringen. Rund ein Dutzend Aktivisten nahm in der Grenzstadt Paju an der Aktion teil.

2 Meldungen im Zusammenhang
Dabei gab es kleinere Zusammenstösse mit Anwohnern, die aus Sorge vor Vergeltung die Aktion verhindern wollten. Vergangene Woche hatte die Polizei in Reaktion auf eine Drohung Nordkoreas, im Fall einer solche Aktion mit einem «gnadenlosen Militärschlag» zu reagieren, dieselbe Gegend in Paju vorsorglich abgesperrt.

Auch in der Vergangenheit hatte Pjöngjang mit Vergeltung bei solchen Aktionen gedroht, doch war die Warnung in diesem Fall besonders scharf.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Seoul - Trotz Warnungen aus Nordkorea haben südkoreanische Aktivisten am Samstag mit Hilfe von Gasluftballons Socken über die Grenze geschickt. mehr lesen 
Seoul - Zum 61. Jahrestag des Beginns des Korea-Kriegs haben südkoreanische ... mehr lesen
Aufruf zum Sturz von Nordkoreas Staatschef Kim Jong Il (Bildmitte) durch südkoreanische Aktivisten.
Nordkorea...
tobt nun offenbar... aber nur die Elite ! Die Bevölkerung hält sich nach wie vor den Bauch vor quälendem Hunger.
Die NSA habe Online-Spähaktionen fremder Geheimdienste gekapert.
Die NSA habe Online-Spähaktionen fremder ...
Erkenntnisse von anderen Geheimdiensten werden abgefischt  Berlin/New York - Der US-Geheimdienst NSA hat Medienberichten zufolge vor Jahren nordkoreanische Netzwerke gehackt. So habe der Geheimdienst den Angriff auf das Filmstudio Sony nach Nordkorea zurückverfolgen können, schrieb die «New York Times» am Montag. 
Keine Vorbedingung  Seoul - Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye hat sich offen für ein Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un ohne Vorbedingungen gezeigt. Dieser hatte sich in seiner Neujahrsansprache zu direkten Gesprächen mit Park bereit erklärt.  
Kim Jong Un bereit zu Gipfeltreffen mit Südkorea Seoul - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat Gespräche mit dem Süden auf «höchster Ebene» ...
Kim Jong Un bemüht sich um eine bessere Beziehung mit Südkorea.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 1°C bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 0°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 0°C 2°C bewölkt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf -0°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 0°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten