Frauen-Medienorganisation ehrt vier Journalistinnen
publiziert: Mittwoch, 20. Okt 2010 / 07:55 Uhr
Mutige Journalistinnen wurden ausgezeichnet.(Symbolbild)
Mutige Journalistinnen wurden ausgezeichnet.(Symbolbild)

New York - Die Internationale Frauen-Medienstiftung (IWMF) hat vier Journalistinnen aus Tibet, Kolumbien, Tansania und Mexiko für deren mutigen Einsatz gegen Einschüchterung, Drohungen und Gewalt geehrt. Der Preis für Mut im Journalismus 2010 wurde drei der Frauen zuerkannt.

1 Meldung im Zusammenhang
Er ging an die tibetische Schriftstellerin, Dichterin und Bloggerin Tsering Woeser, die investigative Radioreporterin Julieta Duque aus Kolumbien, die zwei Mal entführt und wiederholt bedroht wurde, und an die freie Journalistin Vicky Ntetema, die verdeckt über Fälle von Morden an Albinos in Tansania recherchierte.

Für ihr Lebenswerk geehrt wurde die mexikanische Reporterin Alma Guillermoprieto, die in den 80er Jahren gemeinsam mit einem Kollegen eines der schwersten Massaker in der jüngeren Geschichte Lateinamerikas aufdeckte: die Tötung von 800 Zivilpersonen in El Salvador durch Soldaten.

Die IWMF wurde 1990 gegründet. Sie will die Rolle von Frauen in den Nachrichtenmedien weltweit stärken, um die Pressefreiheit voranzutreiben.

(ade/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dschungelbuch Hans-Jürg Fehr hat für die sozialdemokratische Partei ein Positionspapier zur staatlichen Förderung der Medien lanciert. ... mehr lesen 4
Ein «unbearbeiteter» Titel von der Zeitung «The Guardian», 30. Dezember 2008. (Symbolbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 1°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern -1°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 0°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 2°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 4°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten