Für guten Zweck
Kellan Lutz: Nackte Tatsachen beim Red Nose Day
publiziert: Freitag, 22. Mai 2015 / 11:42 Uhr / aktualisiert: Freitag, 22. Mai 2015 / 20:41 Uhr
Kellan Lutz zog für einen guten Zweck blank.
Kellan Lutz zog für einen guten Zweck blank.

Filmstar Kellan Lutz (30) liess im Zuge des Red Nose Day die Hüllen fallen. Nur seine Socken hielten ihn warm.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Kellan LutzKellan Lutz
Der Schauspieler ('The Legend of Hercules') zählte zu den vielen prominenten Persönlichkeiten, die gestern die Wohltätigkeitsveranstaltung auf dem amerikanischen Sender NBC unterstützten. Für den guten Zweck liess der Star sogar die Hüllen fallen. «Ich bin komplett nackt bis auf meine Socken, weil meine Füsse sonst kalt werden», lachte er, als er hinter einer schulterhohen Barriere stand. «Tatsächlich trage ich drei Socken, so bleibt alles hübsch warm!»

Leider Gottes konnten die Fans keinen Blick auf Kellan in all seinem Glanz werfen. Zuerst schien es, als ob er Stück für Stück über die Barriere gehoben und somit langsam für das Publikum sichtbar werden würde. Doch dann wurde die Show von einer Werbepause unterbrochen und als die Zuschauer zurückkehrten, hing der Darsteller bereits ganz oben an der Studiodecke. Dort konnte man nur noch seine hübschen Socken sehen.

Nick Cannon ebenso einsatzfreudig

Nicht nur Kellan gab sein Bestes beim Red Nose Day, bei dem Geld für in Armut lebende Kinder und Jugendliche gesammelt wird, in dem die Leute zum Lachen gebracht werden. Auch Nick Cannon (34, 'Experiment Killing Room') setzte sich für den guten Zweck ein. Das tat er, indem er seine athletischen Fähigkeiten unter Beweis stellte und 24 Stunden am Stücke tanzte. Zum Glück brach der Schauspieler hinterher nicht vor Erschöpfung zusammen und konnte sogar noch Witze reissen: «Ich fühle mich genauso gut wie ich rieche!»

Natürlich unterstützen viele Stars das Event auch über Social Media. Niall Horan von One Direction (21, 'Story of My Life') twitterte beispielsweise: «Ich sehe mir gerade die ganzen Storys online an. Es ist toll, zu sehen, wie viele Leute beim Red Nose Day involviert sind! Ich liebe es!»

(bg/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schauspieler Kellan Lutz (30) erinnert sich an merkwürdige Fan-Begegnungen zu 'Twilight'-Zeiten zurück. mehr lesen
Kellan Lutz war schockiert, als er feststellte, dass ein 'Twilight'-Fan seine Emmett-Puppe zu einem Vibrator umfunktioniert hatte.
Schauspieler Kellan Lutz hält nichts von strengen Diäten und Kalorienzählen.
Das Lieblingsgericht von Kellan Lutz ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Fluchtroute auf der Seestrecke zwischen Nordafrika ...
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. mehr lesen 
Amnesty International berichtet  Kabul - Die Zahl der Binnenflüchtlinge hat sich wegen des Kriegs in Afghanistan in nur drei Jahren mehr als ... mehr lesen  
Afghanische Binnenflüchtlinge vegetierten unter «abscheulichen Bedingungen gerade so am Rande des Überlebens dahin». (Symbolbild)
353 Millionen Franken für den Asylbereich  Bern - Der Nationalrat hat am Dienstag die Staatsrechnung 2015 sowie die Nachtragskredite zum laufenden Budget deutlich genehmigt. Vor allem die zusätzlichen Kosten für das Asylwesen gaben aber im Rat zu reden. mehr lesen   1
Bereits 100 Objekte erfasst  Wil SG - Digitale Stadtpläne sollen künftig Menschen mit einer Behinderung die Orientierung erleichtern. Die Stadt Wil wurde von Pro Infirmis Schweiz als Pilotgemeinde ausgewählt. Bereits wurden 100 Objekte erfasst. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 4°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 3°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Genf 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 4°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten