Lebensmittelrationen in Darfur gekürzt
publiziert: Donnerstag, 17. Apr 2008 / 15:21 Uhr

Nairobi/Khartum - Das Welternährungsprogramm (WFP) kürzt vom kommenden Monat an seine monatlichen Lebensmittelrationen für die Menschen in der sudanesischen Krisenprovinz Darfur. Grund sind die zahlreichen Banditenüberfälle auf die WFP-Hilfstransporte.

Viele Lebensmitteltransporter wurden entführt.
Viele Lebensmitteltransporter wurden entführt.
1 Meldung im Zusammenhang
Von Mai an müssten die täglichen Rationen für rund drei Millionen Menschen um durchschnittlich 40 Prozent gekürzt werden, teilte die UNO-Organisation in Khartum mit. Das entspricht einer Senkung auf 1242 Kalorien täglich.

Seit Jahresbeginn wurden rund 60 Lastwagen entführt, die im Auftrag von WFP Lebensmittel nach Darfur brachten. Fast 40 Fahrer werden noch vermisst.

«Die Angriffe auf die WFP-Versorgungslinien sind ein Angriff auf die verwundbarsten Menschen in Darfur», sagte WFP-Direktorin Josette Sheeran. Sie appellierte an alle Konfliktparteien, den Zugang zur notleidenden Bevölkerung in Darfur zu ermöglichen.

Derzeit können nur 900 Tonnen Lebensmittel täglich nach Darfur gebracht werden. Normalerweise würde das WFP vor Beginn der Regenzeit eine doppelt so grosse Menge liefern.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the ...
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der Deutschschweiz. mehr lesen  
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter ... mehr lesen  
Alleinerziehende fühlen sich oft überfordert.
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine Empfindung über die Qualität seiner ... mehr lesen  
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 8°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten