Kunstraub
Rotterdamer Kunsträuber müssen Millionenstrafe zahlen
publiziert: Montag, 14. Jul 2014 / 17:01 Uhr / aktualisiert: Montag, 14. Jul 2014 / 17:23 Uhr
Die gestohlenen Bilder sind immer noch nicht aufgetaucht.
Die gestohlenen Bilder sind immer noch nicht aufgetaucht.

Bukarest - Mehr als anderthalb Jahre nach dem spektakulären Kunstraub von Rotterdam hat ein Gericht in Bukarest vier Angeklagte zu Schadensersatz in Millionenhöhe verurteilt. Für die unauffindbaren Werke sprach das Gericht den klagenden Versicherern 18,1 Millionen Euro zu.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
PicassoPicasso
So heisst es in dem Urteil vom Montag, das der Nachrichtenagentur AFP in Kopie vorlag.

Der Hauptverdächtige, Radu Dogaru, war im Februar in einem Berufungsprozess bereits zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Der Rumäne hatte gestanden, in der Nacht zum 16. Oktober 2012 mit Hilfe eines Komplizen sieben Meisterwerke - darunter Gemälde von Pablo Picasso und Claude Monet - aus der Rotterdamer Kunsthalle gestohlen zu haben. Dogaru, seine Mutter Olga, sowie zwei Mittäter sollen die Schadensersatzsumme nun gemeinsam zahlen.

Insgesamt waren sechs Rumänen wegen des Kunstraubs angeklagt worden. Am Montag wurden mehrere der Mitangeklagten zu Haftstrafen zwischen zwei und vier Jahren verurteilt, darunter die Mutter, die für zwei Jahre ins Gefängnis muss.

Unklar ist weiterhin das Schicksal der geraubten Gemälde: Dogarus Mutter hatte im März vergangenen Jahres gestanden, sie zum Schutz ihres Sohnes verbrannt zu haben. Später zog sie ihre Aussage aber wieder zurück.

Die Staatsanwaltschaft gibt den Wert der gestohlenen Kunstwerke mit 18 Millionen Euro an, Kunstexperten sprechen von bis zu 100 Millionen Euro. Trotz ihres immensen Werts waren die Gemälde nicht besonders gesichert. Nach ihrem Transport nach Rumänien verlor sich ihre Spur.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Frau wird verdächtigt, die Kunstwerke versteckt zu haben.
Amsterdam - Das Netz um die ... mehr lesen
Rotterdam - Bei einem der grössten ... mehr lesen
Meisterwerke von Picasso, Monet und Matisse in Rotterdam gestohlen(Symbolbild)

Picasso

Filme zu Pablo Picassos Schaffen und Leben
DVD - Musik
PARIS OPERA BALLET - PICASSO AND DANCE - DVD - Musik
Genre/Thema: Musik; Ballettaufführungen; Klassik - Paris Opera Ballet ...
34.-
Kunstdrucke
PABLO PICASSO - BLUE NUDE - POSTER - Kunstdrucke
Pablo Picasso Poster Blue Nude Das Gemälde Blue Nude mit der nackten ...
12.-
Kunstdrucke - b/w
PABLO PICASSO - DON QUIXOTE KUNSTDRUCK - Kunstdrucke - b/w
Pablo Picasso Kunstdruck - Don Quixote. Kunstdruck Don Quixote (Don Qu ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Picasso" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen 3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 16°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 18°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 19°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 23°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten