Wahlkampf Hollandes teurer als Sarkozys
publiziert: Dienstag, 31. Jul 2012 / 16:42 Uhr
Staatschef Nicolas Sarkozy.
Staatschef Nicolas Sarkozy.

Paris - Im französischen Präsidentschaftswahlkampf hat der siegreiche Sozialist François Hollande mehr Geld in seine Kampagne gesteckt als der abgewählte konservative Staatschef Nicolas Sarkozy. Hollande gab rund 21,77 Mio. Euro aus, Sarkozy rund 21,34 Millionen.

1 Meldung im Zusammenhang
Dies geht aus den am Dienstag in Paris veröffentlichten Zahlen der staatlichen Kommission für Wahlkampffinanzierung hervor. Die Chefin der rechtsextremen Front National (FN), Marine Le Pen, hatte immerhin rund 9 Mio. Euro für ihren Wahlkampf zur Verfügung.

Die zehn Präsidentschaftskandidaten hatten bis zum 6. Juli Zeit, um ihre Wahlkampf-Abrechnung vorzulegen. Ein Teil ihrer Ausgaben wird nach Prüfung durch die Kommission als Wahlkampfkosten-Erstattung in ihre Taschen zurückfliessen.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Die Popularitätswerte von Frankreichs Präsident François Hollande sind laut einer neuen Umfrage im September stark ... mehr lesen
François Hollande, Präsident Frankreich
Über die Flagge von Neuseeland soll abgestimmt werden.
Über die Flagge von Neuseeland soll abgestimmt ...
Flaggen-Frage  Wellington - Neuseeland will sich flaggenmässig vom einstigen Mutterland Grossbritannien entfernen. Das Viereinhalb-Millionen-Volk soll nächstes Jahr über ein Design ohne die britische Flagge, den Union Jack, abstimmen, wie der gerade wiedergewählte Regierungschef ankündigte. 
Mossad  Jerusalem - Der berühmte israelische Geheimagent Michael (Mike) Harari ist tot. Harari starb am Sonntag im Alter von 87 Jahren in ...
War massgeblich an der «Operation Zorn Gottes» beteiligt.
Über hunderttausend Menschen sind nach einer IS-Offensive auf der Flucht.
IS-Vormarsch  Istanbul - Als Folge des Vormarsches der Terrormiliz IS im Norden Syriens sind nach Angaben der Regierung in Ankara inzwischen mehr ...  
Bewaffneter Konflikt in Syrien. (Symbolbild)
Zehntausende Syrer fliehen in die Türkei Suruc - Das Vorrücken der Terror-Miliz Islamischer Staat (IS) in Syrien hat die grösste Flüchtlingswelle in die Türkei seit Beginn ... 1
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2445
    Die... arabischen Staaten werden keine eigene Truppen in den Kampf gegen IS ... heute 11:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2445
    Die... Terroristen der IS, Boko Haram, al-Shabaab, Hamas, etc. legen es drauf ... gestern 17:52
  • kubra aus Port Arthur 3154
    Schlupflöcher stopfen Im Energiebereich wird von den meisten Regierungen empfohlen, weniger ... gestern 12:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1003
    Man könnte und sollte und möchte und wäre eigentlich und so… Mein Gott Regula, wenn Sie, um mal bei den Konjunktiven zu bleiben, als ... Fr, 19.09.14 17:55
  • kubra aus Port Arthur 3154
    Konjunktivismus Erinnert mich an das Buch von Ralph Giordano. Wenn Hitler den Krieg ... Fr, 19.09.14 12:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1003
    Niemand kommt darum herum, die Lage immer wieder neu einzuschätzen und seinen Standpunkt zu ... Fr, 19.09.14 00:25
  • kubra aus Port Arthur 3154
    Vor dem militärisch-industriellen Komplex hat schon Eisenhower gewarnt. Während des Zweiten Weltkrieges wurde ... Do, 18.09.14 20:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2445
    Die... gestörten und kriminellen "europäischen" Muslime die aus D, CH, F etc. ... Do, 18.09.14 15:58
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 8°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 8°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 10°C 13°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 11°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 12°C 16°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten