news.ch wieder Hauptsponsor von «Perspektive Schweiz»
publiziert: Dienstag, 28. Okt 2008 / 09:10 Uhr

news.ch unterstützt auch in diesem Jahr die grösste Online-Abstimmung der Schweiz. Bis Ende Jahr haben Sie die Möglichkeit, mit «Perspektive Schweiz» unser Land zu bewegen.

Machen Sie mit, sagen Sie der Politik, wie Sie Probleme unseres Landes lösen möchten und bewegen Sie so die Schweiz.
Machen Sie mit, sagen Sie der Politik, wie Sie Probleme unseres Landes lösen möchten und bewegen Sie so die Schweiz.
Weiterführende Links zur Meldung:

Download Umfrageergebnisse 2007

Pdf-Dokument

Jetzt hier mitmachen
Alle Schweizerinnen und Schweizer sind aufgerufen, Lösungsvorschläge zu aktuellen politischen Problembereichen auszuwählen.
www.perspektive-schweiz.ch

«Perspektive Schweiz» ist ein Projekt von Vernunft Schweiz und bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, mittels einer Online-Abstimmung ihre Meinung zu Problemen unseres Landes kundzutun und die Politik aktiv zu beeinflussen.

Zu jedem der fünf Problembereiche Jugendkriminalität, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Stromversorgung, Steuersystem sowie Landwirtschaft steht eine Reihe von Lösungsvorschlägen zur Auswahl und Sie können mitbestimmen, welchen der vorgeschlagenen Wege die Schweiz einschlagen soll.

Grösste gesellschaftspolitische Internetumfrage

«Perspektive Schweiz» ist die grösste gesellschaftspolitische Internetumfrage der Schweiz. Sie wird seit der ersten Durchführung im Jahr 2004 jährlich von Vernunft Schweiz organisiert und findet jeweils im Herbst statt. Bei der letzten Durchführung im Jahr 2007 haben rund 18'000 Personen an der Umfrage teilgenommen.

Dieses Jahr erwarten Sie verschiedene interessante Neuerungen. Neben dem neuen, übersichtlicheren Fragebogen erhalten Sie am Schluss die Möglichkeit, Ihre politische Position in den befragten Themenfeldern mit den Positionen der grössten Schweizer Parteien zu vergleichen.

Prominentes Patronat

Wie in den vorhergehenden Jahren wird Perspektive Schweiz wieder von einem prominenten Patronat unterstützt. Darin Einsitz genommen haben die Parteipräsidenten Ueli Leuenberger (Grüne), Christian Levrat (SP), Christophe Darbellay (CVP), Fulvio Pelli (FDP) und Toni Brunner (SVP).

Jetzt hier mitmachen

(li/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Allein der Taifun «Haiyan» raubte mehr als vier Millionen Philippinern ihr Zuhause.
Allein der Taifun «Haiyan» raubte mehr als ...
Weit mehr als Konflikte  Oslo - Naturkatastrophen haben im vergangenen Jahr weltweit 21,9 Millionen Menschen zum Verlassen ihrer Heimat gezwungen. Weltweit wurden im Jahr 2013 dreimal so viele Menschen durch Naturkatastrophen vertrieben wie durch Kriege und Konflikte. 
Philippinen: Neun Monate nach Hajyan Taifun Haiyan brachte Hunderttausenden Menschen auf den Philippinen Not und Elend. Dank Hilfsmassnahmen überwiegen ...
Gilbert baut zusammen mit World Vision-Fachkräften und Helfern aus dem Dorf sein Haus wieder auf.
Reiche werden reicher  Zürich - Zwar hat sich der Kreis der Milliardäre 2014 weltweit um 155 Personen erweitert, allein in der Schweiz erhöhte sich ihre Anzahl von 61 ...   1
Londons reiche Kinder.
Tamilen oder Araber haben es bei der Wohnungssuche schwer.
Wohnungssuche für Ausländer schwierig  Bern - Personen mit ausländischen Namen werden bei der Wohnungssuche systematisch benachteiligt. ...  1
Titel Forum Teaser
Thomas Peter ist Professor für Atmosphärische Chemie an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Zum Zustand der Ozonschicht Alle vier Jahre untersuchen hunderte Wissenschaftler unter der ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 12°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 21°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten