Michelle Obama trifft in Südafrika Nelson Mandela
publiziert: Dienstag, 21. Jun 2011 / 23:12 Uhr
Michelle Obama.
Michelle Obama.

Johannesburg - US-First Lady Michelle Obama hat den früheren südafrikanischen Präsidenten und Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela getroffen. Die Begegnung fand am ersten Tag einer Südafrikareise Obamas und ihrer Töchter Malia und Sasha statt.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Nelson MandelaNelson Mandela
Mandela hatte sich seit einem Krankenhausaufenthalt im Januar nur noch selten öffentlich gezeigt. Michelle Obama war am Dienstag mit ihren Töchtern und ihrer Mutter zu dem sechstägigen Besuch in Südafrika eingetroffen.

Der Empfang in Mandelas Privathaus schloss sich an einen Besuch der Ausstellung in der Mandela-Stiftung an, durch die Mandelas dritte Ehefrau, Graca Machel, die Gäste aus den USA führte, wie der Leiter der Mandela-Stiftung in Johannesburg, Achmat Dangor, sagte.

Die Ausstellung zeigt viele persönliche Dokumente, Fotos und Zeitungsartikel über die Freiheitsikone der schwarzen Bevölkerung Südafrikas.

Auf Michelle Obamas Reise-Programm stehen auch ein Treffen mit dem Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu sowie Besuche in Kapstadt und Johannesburg. Am Mittwoch wollte sie ein Grusswort bei einem Forum junger afrikanischer Frauen in Führungspositionen sprechen.

Zum Auftakt ihres Besuchs am Dienstag traf sie zudem in Pretoria eine von Präsident Jacob Zumas drei Ehefrauen, Nompumelelo Ntuli-Zuma. Es ist Obamas erste alleinige Afrika-Reise.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dakar - US-Präsident Barack Obama ist am Mittwochabend im Senegal eingetroffen. Der Besuch in dem westafrikanischen ... mehr lesen
US-Präsident Barack Obama ist am Mittwochabend im Senegal eingetroffen.
Kritiker werfen der spanischen Zeitschrift Verharmlosung der Sklaverei vor.
Madrid - Die künstlerische Abbildung ... mehr lesen
Johannesburg - Millionen Kinder haben dem ehemaligen südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela singend zu seinem ... mehr lesen
Nelson Mandela, Anti-Apartheid-Kämpfer und erster schwarzer Präsident Südafrikas.

Nelson Mandela

Andenken und Dokumentationen rund um den Held der südafrikanischen Freiheitsbewegung
DVD - Biographie / Portrait
MANDELA - SEIN LEBEN UND WIRKEN - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Robin Benger - Actors: Nelson Mandela - Genre/Thema: Biogra ...
22.-
Fotos
NELSON MANDELA - Fotos
Echtes Foto, auf professionellem Fuji-Fotopapier (Ausführung matt, spi ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Nelson Mandela" suchen
Frauen sollen in Verhandlungsrunden einbezogen werden - das Land soll so stabilisiert werden.
Frauen sollen in Verhandlungsrunden ...
Afghanistan  Berlin - Menschenrechtler beklagen einen faktischen Ausschluss von Frauen von den Friedensgesprächen und Verhandlungen über die Zukunft Afghanistans. Frauen müssten viel stärker in politische Entscheidungsfindungen einbezogen werden, um das Land zu stabilisieren. 
Die besten Chancen bei der Entscheidung hat laut Meinungsumfragen der 87-jährige Kandidat Béji Caïd Essebsi.
Mässige Beteiligung bei ersten freien Präsidentenwahlen in Tunesien Tunis - Bei der Präsidentschaftswahl in Tunesien liegt Ex-Ministerpräsident Béji Caïd Essebsi nach ...
Der Sieg der säkularen Partei Nidaa Tounes wurde nun durch das amtliche Ergebnis bestätigt.
Säkulare Partei vorläufig zum Wahlsieger in Tunesien erklärt Tunis - Nach der Parlamentswahl in Tunesien ist der erwartete Sieg der säkularen Partei Nidaa Tounes (Ruf ...
Die Atomgespräche mit dem Iran ziehen sich in die Länge.
Wohl bis Mitte 2015  Wien - Die Verhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm sollen bis Mitte 2015 verlängert werden. Das verlautete aus ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Solange... Russland atomar im Iran helfend mitmischt, wird es keine Übereinkunft ... heute 11:11
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Der... IS ist kein gemeinsamer Feind der Türkei, den Golfstaaten, den anderen ... gestern 19:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Wenn... es nur der Mittlere Osten wäre, dann dürfte es die islamistischen ... gestern 13:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Die... ganzen Gräueltaten gibt es nicht erst seit wenigen Monaten, sondern ... gestern 08:41
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Die... Ukraine wurde 20 Jahre lang sehr schlecht regiert. In wenigen Monaten ... Do, 20.11.14 12:59
  • thomy aus Bern 4171
    Ja, das könnte so sein, nicht wahr!? Was wir doch alles diesen Intelligenzlern zu verdanken haben ... Schon ... Mi, 19.11.14 18:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Natürlich Muslime haben auch das archimedische Prinzip und die ... Mi, 19.11.14 12:42
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten