Koffein beeinträchtigt Eileitermuskeln und Spermien
Kaffee macht unfruchtbar
publiziert: Freitag, 26. Aug 2011 / 08:26 Uhr
Eher kein zuverlässiges Verhütungsmittel.
Eher kein zuverlässiges Verhütungsmittel.

Reno/Las Vegas - Eine neue Studie der University of Nevada School of Medicine belegt, was Ärzte schon lange befürchtet haben. Das im Kaffee enthaltene Koffein senkt die Muskelaktivität im Eileiter.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
KaffeeKaffee
Als Folge kann die Fruchtbarkeit reduziert werden. Die Ergebnisse der Studie ist in der «British Journal of Pharmacology» http://brjpharmacol.org/view/0/index.html nachzulesen.

Eileitermuskeln werden träge

Der Transport der Eizelle erfolgt bei einer gesunden Frau nicht nur durch einen in Richtung Gebärmutter gerichteten Flüssigkeitsstrom, sondern auch über die Bewegung der Muskeln im Eileiter. Die Forscher fanden mit Hilfe von Kraftmessungen an intakten Eileiter- Muskelpräparationen heraus, dass Koffein die Aktivität der Zellen in der Muskelwand der Eileiter senkt. Dieses Ergebnis könnte eine Erklärung dafür sein, warum es bei Frauen mit erhöhtem Kaffeegenuss nicht so schnell wie gewünscht zu einer Schwangerschaft kommt.

Auch Spermien leiden unter Kaffekonsum

2006 hatte eine Untersuchung der University of California und der Bradford University belegt, dass erhöhter Kaffeekonsum die Qualität von Spermien reduzieren kann. Überraschenderweise standen diese Ergebnisse im Gegensatz zu denen brasilianischer Forscher, die an der Universität Sao Paolo festgestellt hatten, dass Kaffee Spermien schneller macht. Sie rieten sogar dazu, Koffein bei der Therapie männlicher Unfruchtbarkeit einzusetzen.

(bert/pte)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Auf die Länge kommt es nicht immer an: Im Wettlauf zum Ei führen unter ... mehr lesen
Ältere Väter haben ein grösseres Risiko, dass ihre Kinder nicht gesund sind.
New York/Dänemark - In Deutschland ... mehr lesen
Neuenburg - In der Schweiz sind 2009 1891 Kinder geboren worden, deren Eltern ... mehr lesen
Die Fortpflanzungsmedizin wächst nicht mehr so stark an.
Schadstoffe die wahrscheinlich unfruchtbar machen können.
Baierbrunn - Immer noch werden in Westeuropa jährlich rund eine Million Tonnen Phthalate als Weichmacher eingesetzt. Der an sich spröde Kunststoff PVC wird durch die Beimischung ... mehr lesen
Hamburg - Kaffee ist nach wissenschaftlichen Studien gesund und trägt zu einem aktiven Sexleben bei. Entgegen seinem ... mehr lesen
Gute Nachrichten für Koffein-Junkies: Zwei Tassen Kaffee täglich steigern die Libido.
So ein Chabis
Kaffee erst schädlich, dann gesund, dann noch gesünder und jetzt plötzlich doch wieder schädlich. So ein Chabis. Ich denke, Kaffee ist vielleicht nicht besonders gesund, aber ganz bestimmt nicht schädlich.

Kaffee

Produkte passend zum Thema
Plakate - Classic - Advertising
KAFFEE HAG - Plakate - Classic - Advertising
Klassische Werbung, Kaffee Hag, Küche, Nachdruck eines Plakates von 19 ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Kaffee" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einschulung.
Einschulung.
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Der Sehsinn gilt als wichtigster Sinn des Menschen. Rund 90 Prozent aller Umwelteindrücke hängen von den Augen ab. Trotzdem steigt die Anzahl an ... mehr lesen  
Wie man die Zukunft sieht...
ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften  Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich die hinteren Plätze. Um Ränge gutzumachen, müssten Entscheidungsträger den digitalen Wandel aktiver mitgestalten, so das Fazit einer neuen ZHAW-Studie. mehr lesen  
Nur ein Augenarzt kann eindeutig feststellen, ob es sich um eine allergische Bindehautentzündung handelt.
Publinews Der Fachbegriff im Bereich der Medizin für eine Bindehautentzündung lautet Konjunktivitis. Diese entsteht selten durch eine ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -4°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern -1°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten