Leidet Katie Price an Schweinegrippe?
publiziert: Sonntag, 2. Aug 2009 / 12:01 Uhr

London - Katie Price ist möglicherweise an der Schweinegrippe erkrankt. Das erklärte jetzt ihre Sprecherin.

Bei Katie Price traten Grippesymptome auf.
Bei Katie Price traten Grippesymptome auf.
5 Meldungen im Zusammenhang
Wie die britische Zeitung «The Mail On Sunday» berichtet, musste das Glamourmodel gestern (01.08.) eine Signierstunde in London wegen Zahnschmerzen absagen. Nach einem Zahnarztbesuch traten dann Grippesymptome auf.

Ihr Sprecherin sagte dazu: «Ich mache mir ein bisschen Sorgen, dass sie die Schweinegrippe hat. Sie hat sich die vergangenen Tage schlecht gefühlt und sie bleibt heute im Bett.»

Katie Price macht gerade eine schwere Zeit durch. Sie und Ehemann Peter Andre haben vor kurzem die Scheidung eingereicht.

(smw/Quelle: www.firstnews.de)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Katie Price entspannt in Marbella.
Marbella - Katie Price plant in ihrem ... mehr lesen
London - Katie Price ist wirklich ein ... mehr lesen
Katie Price.
Der Verlust des Kindes sei auch ein Grund für die Trennung, so Katie Price.
London - Katie Price weint in aller ... mehr lesen
London - Peter Andre hat immer noch ... mehr lesen
Peter Andre ist noch nicht über Katie Price hinweg.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Roche widersprach den Ergebnissen in einer Stellungnahme.
Roche widersprach den Ergebnissen in einer Stellungnahme.
Wirksamkeit in Frage gestellt  London/Basel - Jahrelang hat ein Forschergremium mit der Pharmafirma Roche darum gerungen, die Forschungsresultate zur Wirksamkeit des Grippemittels Tamiflu öffentlich zu machen. Nun kommen die Wissenschaftler zum Schluss: Seine Wirkung sei höchstens bescheiden. mehr lesen 2
Gefährlicher Erreger  Atlanta - Die Schweinegrippe, die vor mittlerweile fünf Jahren weltweit mehr als 18.000 Todesopfer gefordert hat, sorgt für neuerliche Schlagzeilen. mehr lesen  
H1N1-Virus  Saragossa - Nach dem Ausbruch einer neuen Schweinegrippe-Epidemie mit fast 50 Infektionsfällen im ... mehr lesen  
In Spanien sind zwei Menschen an dem tödlichen Virus gestorben. (Archivbild)
Epidemologische Zeitbombe: H5N1 - «Vogelgrippe»-Virus
Etschmayer Am 22. September wird über das neue Epidemiegesetz abgestimmt. Und die Alternativmedizin-Anhänger, Impf-Gegner und Pseudoheiler rufen ... mehr lesen   11
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 16°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
Basel 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt
St. Gallen 15°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Genf 15°C 28°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten