In Haft
Britische Afghanistan-Soldaten unter Mordverdacht
publiziert: Freitag, 12. Okt 2012 / 14:16 Uhr
Die britischen Soldaten sehen sich mit schweren Anschuldigungen konfrontiert. (Symbolbild)
Die britischen Soldaten sehen sich mit schweren Anschuldigungen konfrontiert. (Symbolbild)

London - Sieben britische Elite-Soldaten sind im Zusammenhang mit einem Einsatz in Afghanistan 2011 wegen Mordverdachts festgenommen worden. Der Vorfall, der den Royal Marines zur Last gelegt wird, hat sich nach einem Gefecht mit Rebellen ereignet.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Nachrichtenagentur PA zitierte am Freitag einen Sprecher des britischen Verteidigungsministeriums. «Dabei waren keine Zivilisten beteiligt.» Da die Untersuchungen noch liefen, wollte der Sprecher nach den Verhaftungen vom Donnerstag zunächst keine Details nennen. Die britische Militärjustiz befasse sich nun mit dem Fall.

Erstmals im Afghanistan-Konflikt sind Soldaten aus Grossbritannien wegen Mordverdachts festgenommen worden. Nach Einschätzung britischer Medien wie der BBC handelt es sich um Mitglieder der «3 Commando Brigade», die zwischen April und Oktober in der südlichen Unruheprovinz Helmand stationiert waren. Laut BBC kamen 23 Soldaten des Kommandos in dem Sommer ums Leben, viele weitere wurden verletzt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Fünf britische Soldaten der Royal Marines sind im Zusammenhang mit einem «Vorfall mit einem Aufständischen» ... mehr lesen
Erstmals müssen sich britische Afghanistan-Soldaten wegen Mordes verantworten. (Symbolbild)
US-Soldat wird nach Amoklauf wegen 17-fachen Mordes angeklagt.
Washington - Nach dem Massaker an afghanischen Dorfbewohnern durch ... mehr lesen
Seattle - Vor einem US-Militärgericht im Bundesstaat Washington hat der Mordprozess gegen den mutmasslichen Anführer ... mehr lesen
Die Ankläger begingen als «Kill Team» Morde an afghanischen Zivilisten.
US-Soldat in Afghanistan: «Kaltblütiger Mord».
Washington - Aus purer Mordlust sollen fünf US-Soldaten drei unschuldige Afghanen getötet und verstümmelt haben. Vor einem ... mehr lesen
Der Attentäter zündete einen Sprengsatz im Auto. ...
Taliban für Tat verantwortlich  Kabul - Bei einem Selbstmordanschlag im streng bewachten Botschaftsviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Donnerstag zwei Menschen getötet worden. Der Anschlag galt offenbar dem höchsten zivilen NATO-Vertreter in Afghanistan. 
Raketenangriff auf Hochzeitsfeier - Dutzende Tote Kabul - Mindestens 20 Zivilisten, darunter viele Frauen und Kinder, sind bei einem Raketenangriff auf ...
Sind afghanische Soldaten für das Blutbad verantwortlich? (Archivbild)
Mehrere Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul Kabul - Ein Selbstmordattentäter hat bei einer Schulveranstaltung in der ...
UNO-Bericht dokumentiert  Kabul - Häftlinge in Afghanistan werden immer noch Opfer von Misshandlung und Folter. Laut einer UNO-Studie gaben 35 Prozent der Befragten an, sie ...  
Afghanische Häftlinge werden gefoltert. (Symbolbild)
US-Folterbericht: UNO fordert strafrechtliche Konsequenzen Washington - Nach der Veröffentlichung des Senatsberichts über die Folterverhöre des ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2825
    Um... den Daesh (IS) auszuschalten sollte und muss jedes Mittel recht ... gestern 21:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2825
    Es... wird langsam klar, dass sich vor den Toren Europas eine Gefahr aufbaut, ... gestern 13:21
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2825
    Wenn... man betrachtet was die Flüchtlinge, fast nur Muslime unter ihnen, in ... gestern 12:40
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Na, was habe ich gesagt! Sogar ein Zitat aus Deutschland, wo viele ja weniger Freiheit als ... Fr, 27.02.15 19:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Asche über mein Haupt! Ich bin einer Plagiatorin aufgesessen! Dank Jorian weiss ich das jetzt ... Fr, 27.02.15 19:03
  • jorian aus Dulliken 1568
    Lieber zombie! Klar kennt man die Gründe für die Asylantenschwemme! Gier: Viele ... Fr, 27.02.15 14:21
  • jorian aus Dulliken 1568
    TTIP (Titel zu kurz) War schon in einer Zeitschrift nachzulesen. Ist jetzt bald ein Jahr ... Fr, 27.02.15 14:16
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2825
    In... dieser Region git es keine funktionierenden lokalen Behörden. ... Fr, 27.02.15 10:45
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -2°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -2°C 2°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -1°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten